27. November 2014

«Schweizer Auto des Jahres»: Alea iacta est

Auch dieses Jahr haben die Schweizer Illustrierte, AutoScout24, Blick, SonntagsBlick, L'illustré und il caffè das «Schweizer Auto des Jahres» und Nachfolger des Peugeot 308 gesucht. Die Wahl ist mittlerweile geschlossen, die Sieger werden an der Award Night am 3. Dezember in der Umwelt Arena Spreitenbach bekannt gegeben.

«Schweizer Auto des Jahres»: Alea iacta est

Bereits zum vierten Mal haben die Schweizer Illustrierte, AutoScout24, Blick, SonntagsBlick, L'illustré und il caffè ihre Leser aufgerufen, das Schweizer Auto des Jahres zu wählen. Zahlreiche Kandidaten vom Kleinwagen bis zum Supersportler standen zur Wahl. Mittlerweile ist die Onlineabstimmung geschlossen.

 

Neben dem Gesamtsieger werden auch dieses Jahr «das Lieblingsauto der Schweizer» (Leserwahl, grösste Publikumsjury der Schweiz), «das grünste Auto der Schweiz» (Fachjury) und «das stylischste Auto der Schweiz» (Jury) erkoren.

 

Verkündet werden die Resultate am 3. Dezember in der Umwelt Arena Spreitenbach. Es sind bereits über 200 Gäste aus der Automobil- und Werbebranche sowie die CEOs der grössten Autohäuser der Schweiz angemeldet. Zu den Gästen zählen unter anderem DJ Bobo, Renzo Blumenthal, Rahel Frey, Bianca Gubser, Francine Jordi, Ariella Käslin, Freddy Nock, Dominique Rinderknecht, Marc Surer, Zoé Torinesi, Paloma Würth und viele mehr. (ml)

 

www.schweizer-auto-des-jahres.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK