21. September 2009

Verbraucher wollen für Elektroautos nicht mehr bezahlen

Laut einer Online-Umfrage stehen fast 90 Prozent der potenziellen Neuwagenkäufer Autos mit Elektroantrieb grundsätzlich positiv gegenüber. Allerdings wollen fast 40 Prozent der Befragten für ein Elektroauto nicht mehr Geld ausgeben als für ein gleichwertiges Fahrzeug mit herkömmlichem Antrieb.

Verbraucher wollen für Elektroautos nicht mehr bezahlen

Elektro-Auto? Ja - aber bitte nicht teurer als ein konventionelles!

München - Einem Auto mit Elektroantrieb stehen fast 90 Prozent der potenziellen Neuwagenkäufer grundsätzlich positiv gegenüber. Das geht laut dem ADAC in München aus einer Online-Umfrage des Automobilclubs hervor. Allerdings stellen die Befürworter gewisse Ansprüche: So wollen zum Beispiel fast 40 Prozent der Befragten für ein Elektroauto nicht mehr Geld ausgeben als für ein gleichwertiges Fahrzeug mit herkömmlichem Antrieb.

Und jeder Fünfte möchte höchstens eine Stunde warten müssen, bis der Wagen wieder genug Strom zum Weiterfahren "getankt" hat. Von den 4146 Befragten lehnen 6,5 Prozent einen Elektroantrieb ab. Die restlichen Befragten wussten noch nicht, was sie von einem Elektroauto halten sollen.

(Quelle: Automobilwoche)

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK