18. September 2014

Ziel: «Eine Verdoppelung der Verkaufszahlen»

Lexus startet zurzeit mit dem NX 200h ins kompakte SUV-Segment. Nach der Vollhybridversion kommt im nächsten Jahr der Turbo mit neu entwickeltem 2-Liter-Benziner mit 238 PS. AUTO&Wirtschaft sprach mit einem kompetitiven Lexus-Director Christian Wellauer.

Ziel: «Eine Verdoppelung der Verkaufszahlen»

Christian Wellauer mit dem neuen NX

Ziel: «Eine Verdoppelung der Verkaufszahlen»

Text/Bild: Manuela Diethelm

 

Der Lexus NX soll ab sofort das kompakte Premium-SUV-Segment aufmischen. Er startet als Vollhybridversion 200h zu einem Preis ab 52'800 Franken (plus 3000 Fr. Lancierungsbonus) und zeigt eine Reihe innovativer Technologien, darunter eine drahtlose Ladestation für mobile Geräte. Der Vollhybrid bietet eine Systemleistung von 197 PS und einen Verbrauch von 5 l/100 km und wird mit Front- oder (Elektro-)Allradantrieb erhältlich sein.

 

Bis Ende Jahr will Lexus in der Schweiz 210 NX verkaufen. 2015, wenn im Februar die Allrad-Turboversion mit 238-PS-Zweiliterbenziner (ab 59'700 Franken) mithilft, sollen es 800 Fahrzeuge werden. Christian Wellauer, Director Lexus bei der Toyota AG, ist überzeugt: «Trotz 4x4 hat der NX eine urbane Zielgruppe. Wir sprechen damit junge Menschen und Familien mit einem Durchschnittsalter von 35 bis 40 an, die einen innovativen und aktiven Lebensstil pflegen. Wir wollen mit unserer Hybridtechnologie nicht ausgesprochen ‹grün› sein, für uns ist sie vor allem eine intelligente Antriebstechnologie.»

 

Nach einem Immatrikulationsrückgang von fast 36 Prozent im letzten Jahr setzt sich Lexus als neues Ziel, 1500 Fahrzeuge zu verkaufen. «Wir haben ein anspruchsvolles Jahr 2013 hinter uns, sind aber überzeugt, auch dank des NX eine Verdoppelung der Verkaufszahlen zu erzielen», so Wellauer. Eher eine Nebenrolle wird dabei der neue RC F spielen, der ebenfalls im Februar lanciert wird.

 

AUTO&Wirtschaft: Worauf führen Sie das schwierige Jahr 2013 zurück?

Christian Wellauer: Es ist natürlich immer einfacher zu wachsen, wenn man neue Modelle im Angebot hat, dies hatten wir im letzten Jahr nicht. Ausserdem ist der Schweizer Markt hart umkämpft, mit sehr kompetitiven Angeboten. Da muss man sich entscheiden, wie weit man als Hersteller mitmachen will. Und Volumen sagt schliesslich nur beschränkt etwas über den Erfolg einer Marke aus. Volumen kann man auch kaufen, deshalb darf man die Verkaufszahlen nicht isoliert betrachten.

 

Wie geht es Lexus denn von einem objektiven Standpunkt aus?

Lexus befindet sich weltweit im Wachstum und verkauft rund eine halbe Million Fahrzeuge. Ein sehr wichtiger Markt ist die USA. In der Schweiz hat Lexus einen der höchsten Premiummarktanteile Europas. Das heisst, wir sind noch immer eine exklusive Marke, die von den Schweizer Automobilisten aber sehr positiv angenommen wird, was die Wachstumszahlen im Jahr 2014 belegen. Und dieses Wachstum geht im Jahr 2015 weiter.

 

Nun, die Schweiz hat generell einen sehr hohen Premiummarkenanteil.

Ja, das stimmt. Dies hängt sicher mit der Kaufkraft in der Schweiz zusammen. Die Schweiz ist aber insbesondere speziell, da sie offen gegenüber neuen Technologien ist. Das war für den Erfolg unserer Hybridtechnologie sehr wichtig.

 

Wer ist denn Ihr schärfster Konkurrent? Treten Sie bewusst gegen die drei deutschen Marken an, die 70 Prozent des Premiummarktes dominieren?

Wir bewegen uns mit Lexus in einem kompetitiven Umfeld. Wir messen uns aber nicht explizit mit definierten Mitbewerbermarken, sondern wollen mit unserer Marke und unseren Produkten das gegebene Verkaufspotenzial, innerhalb der Rahmenbedingungen, optimal ausschöpfen.

 

Welche Rahmenbedingungen?

Das betrifft zum Beispiel das Distributionsnetz. Gegenüber unseren Mitbewerbern haben wir exklusiv elf Lexus-Verkaufspartner, weil wir ein exklusives, motiviertes und fachmännisches Netz wollen. Andererseits haben wir auch eine exklusivere Produktpalette als gewisse Mitbewerber und decken nicht jedes Segment ab.

 

Birgt es nicht auch Risiken, nur spärlich vertreten zu sein?

Wir stellen unseren Kunden in den Mittelpunkt und wollen eine Lexus-Familie sein. Also wollen wir näher am Kunden sein und innovativere Dienstleistungen anbieten. Nur so können wir langfristig wachsen. Unsere Kunden bestätigen uns, dass sie diese Philosophie sehr schätzen.

 

www.lexus.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK