11. September 2014

Cadillac bietet im Modelljahr 2015 neue Features

Ab dem Modelljahr 2015 können Cadillac-Fahrer des CTS, der ATS Limousine und des ATS Coupés ihre Mobiltelefone kabellos laden. Hinzu kommen weitere neue Features. Das neue ATS Coupé, das im Oktober auf den Markt kommt, wird zudem als erstes Modell das neue Cadillac-Wappen im Grill tragen. ATS Coupé und Escalade kommen noch 2014 auf den Markt.

Cadillac bietet im Modelljahr 2015 neue Features

Der 2015 Cadillac ATS Coupé trägt als erster das neue Cadillac-Wappen im Kühlergrill.

Cadillac bietet im Modelljahr 2015 neue Features

Eines der neuen Features des Modelljahrs 2015 ist «Powermat». Das Konzept macht Kabel im Auto überflüssig und lädt das Smartphone durch «Auflegen» auf ein gummiertes Pad. Es wird dann über ein elektromagnetisches Feld geladen. Die meisten Smartphones sind dazu kompatibel, es kann aber unter Umständen Zubehör nötig sein. Den Anfang macht der ATS des Modelljahres 2015, gefolgt von der CTS Limousine und dem Escalade.

 

Der Radstand des ATS Coupé ist mit 2,78 Metern ebenso lang wie bei der Limousine, das Coupé hat jedoch eine eigenständige Karosserie mit den typischen Proportionen eines Coupés und eine breitere Spur. Das Coupé ist das erste Serienmodell, welches das neue Cadillac-Wappen im Grill trägt. Für den dynamischen Vortrieb des Coupés ist ein weiterentwickelter 203 kW/276 PS starker Motor zuständig, der 400 Nm maximales Drehmoment an die Hinterräder schickt.

 

Zu den Neuheiten des Modelljahres 2015 bei der ATS Limousine zählen der neugestaltete Kühlergrill mit dem neuen Wappen und dazu passend designte Stossfänger sowie erweiterte aktive Sicherheitssysteme. Das «Driver Awareness»-Paket enthält nun auch den Spurhalteassistenten, eine Weiterentwicklung des Spurassistenten. Wie beim ATS Coupé wurde das Drehmoment um 14 Prozent erhöht, sodass das maximale Drehmoment nun bei 400 Newtonmetern liegt.

 

Gegen Ende dieses Jahres rollt die vierte Generation des Cadillac Escalade zu den europäischen Kunden. Erstmals wird es den SUV in Europa dann auch als verlängerte ESV-Variante mit grösserem Innenraum geben. Die jüngste Escalade-Generation wird in Europa ausschliesslich mit Allradantrieb erhältlich sein. Sie verfügt über einen neuentwickelten 6,2-Liter-V8-Motor.

 

Der Cadillac CTS der dritten Generation ist in Europa seit dem Frühjahr 2014 auf dem Markt. Für das Modelljahr 2015 erweitert Cadillac die Farbpalette um zwei neue Lackierungen - Crystal White Tricoat und Dark Adriatic Blue Metallic. Der CTS wird ausserdem das neue Cadillac-Wappen tragen. Und mit dem verbesserten «Driver Awareness»-Paket ausgestattet sein, das auch für den ATS erhältlich ist. In neuen Aussenfarben ist ab MJ 2015 auch der SRX erhältlich.

 

Ab dem Modelljahr 2015 wird CUE, das Cadillac-Vernetzungssystem für sämtliche Infotainment-Systeme, über neue Features wie das Text-to-Voice-Programm verfügen, ein System, das eingehende SMS in Sprache umwandelt und diese via Lautsprecher vorliest. Dafür ist ein kompatibles Smartphone mit Bluetooth und entsprechendem Text-Nachrichten-Programm erforderlich. (pd/md)

 

www.cadillaceurope.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK