01. September 2014

fleetcompetence europe partnert mit österreichischer Fleet Consulting

Mit Heise Fleet Consulting, einem hochspezialisierten Partner im österreichischen Markt, vereinbart fleetcompetence europe aus Rebstein SG eine grenzübergreifende Kooperation und baut so seine geographische Abdeckung weiter aus. Der Vorteil: Die Region D-A-CH deckt sich oft mit den Strukturen internationaler Flottenbetreiber.

fleetcompetence europe partnert mit österreichischer Fleet Consulting

Henning Heise

Heise Fleet Consulting berät seit dem Jahr 2000 Flottenkunden im österreichischen Markt. Zum Leistungsportfolio des Unternehmens gehören Flottenkosten-Analysen, die Umsetzung und Begleitung von Flotten-Optimierungsprojekten, Unterstützung bei der Gestaltung der Car Policy und bei Ausschreibungen. Weiter berät das Unternehmen bei der Entwicklung interner oder externer Flottenmanagement-Konzepte und ist auch im Bereich Schadensmanagement tätig.

Der Geschäftsführer und Gründer von Fleet Consulting, Henning Heise, blickt auf 25 Jahre Erfahrung im nationalen und internationalen Flottengeschäft zurück. So verantwortete er das Geschäft in Mittel- und Osteuropa für eine der grössten internationalen Leasinggesellschaften. Später übernahm er die Geschäftsführung der österreichischen Tochtergesellschaft dieses Unternehmens. Vor fast 15 Jahren wechselte er in den Bereich Beratung.

Balz Eggenberger, Gründer und Managing Partner von fleetcompetence europe: «Wir freuen uns, mit dem Fleet-Consulting-Team einen Partner gewonnen zu haben, der über höchste Kompetenz im österreichischen Markt verfügt, basierend auf jahrzehntelanger Praxis-Erfahrung im Flottenmanagement. Heise Fleet Consulting hat sich eine exzellente Reputation erarbeitet. Das passt zum Anspruch von fleetcompetence europe.»

Managing Partner Thilo von Ulmenstein ergänzt: «Für unsere internationalen Kunden ist zudem die exzellente Kenntnis des mittel- und osteuropäischen Flottenmarkts von hoher Bedeutung. Aufgrund seiner vor Ort gewonnenen, mehrjährigen Erfahrung kann Henning Heise Flottenbetreiber dort wirkungsvoll unterstützen.»

Eggenberger betont, dass die so gewonnene geographische Abdeckung von der Schweiz über Deutschland bis Österreich häufig den Flottenmanagement-Strukturen internationaler Unternehmen entspreche. Deren Bedürfnisse in Flottenprojekten könnte fleetcompetence europe nun optimal unterstützen.

Das Unternehmen berät Flottenbetreiber bei der Organisation und Umsetzung des Flottenmanagements. Daneben schult und berät es auch Dienstleister im Segment Flotten- und Mobilitätsmanagement. Dabei geht es insbesondere darum, den Blickwinkel stärker auf die Kundenbedürfnisse auszurichten. Einen immer grösseren Anteil gewinnt die Beratung im Bereich Mobilitätsmanagement. Hier geht es um den umfassenden Blick auf die Mobilität der Mitarbeiter, auch über den Firmenwagen hinaus. (pd/bsc)

 

fleetcompetence europe

Heise Fleet Consulting

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK