24. Juli 2014

Bruno Bütikofer von Chemuwa tritt in den Ruhestand

Per 31. Juli 2014 geht Bruno Bütikofer in Pension und verlässt die Chemuwa. Bereits vor einem Jahr hat er die Firma, für die er über 40 Jahre arbeitete, an die Fibag respektive Emil Frey AG verkauft.

Bruno Bütikofer von Chemuwa tritt in den Ruhestand

Roger Limacher (l.) neben Bruno Bütikofer.

Im Jahr 2013 hat Bruno Bütikofer die Chemuwa an die Fibag verkauft (AUTO&Wirtschaft berichtete). Seither und noch bis Ende Monat leitet Bruno Bütikofer das Unternehmen, dem er über 40 Jahre angehörte. Jetzt tritt er definitiv in den Ruhestand und übergibt die Geschäftsführung an Roger Limacher von der Fibag, die Verkaufsleitung an den langjährigen Mitarbeiter Christian Steiner.

 

Bruno Bütikofer freut sich auf seinen nächsten Lebensabschnitt: «Dank der Unterstützung der Partner und Kunden war es möglich, stets ein gutes Sortiment zu pflegen um immer am Ball zu sein. Mein 40-jährige Tätigkeit in meiner Firma geht nun zu Ende und ich freue mich auf den nächsten Lebensabschnitt. Ich hatte viel Glück mit der Gruppe Emil Frey AG einen tollen, kompetenten Käufer gefunden zu haben welcher nun auch gewillt ist, die Firma Chemuwa so weiter zu führen wie sie erfolgreich unterwegs war. Selbst das langjährige, kompetente Personal wird weiterhin im Betrieb beschäftigt bleiben.» (pd/ml)

 

www.chemuwa.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK