19. Juni 2014

FutureDays in der Automobiltechnik

Noch bis 20. Juni öffnet die Automobiltechnik der Berner Fachhochschule BFH in Partnerschaft mit den Berufsverbänden der Automobilindustrie ihre Pforten für Berufslernende und –lehrende.

FutureDays in der Automobiltechnik

Anlässlich der FutureDays, die noch bis zum 20. Juni stattfinden, können sich in Vauffelin angehende Automobilmechatroniker/-innen, Landmaschinen-, Baumaschinen- und Motorgerätemechaniker/-innen, Motorradmechaniker/-innnen, Fahrzeugschlosser/-innen und Carrossier/-innen Spenglerei über die Weiterbildungsangebote der Berufsverbände und den Bildungsweg zur Automobilingenieurin oder zum Automobilingenieur informieren. Dieses Angebot wird über alle Tage von rund 840 Personen genutzt werden.


Neben den Informationen zu den Weiterbildungsmöglichkeiten können die Lernenden nach Wahl Techspots zu den Themen Antriebe, Sicherheit und neue Technologien und Fahrzeugbau besuchen und sich auf dem Marktplatz über andere Berufe oder Berufsverbände informieren. Zum Tageshöhepunkt zählt jedoch ein Live-Crashversuch. (pd/ml)

 

ti.bfh.ch/futureday

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK