11. Juni 2014

Partnerschaft zwischen Yokohama und Kumho wird konkreter

Die Reifenhersteller Yokohama und Kumho haben einen Vertrag über gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsarbeit unterzeichnet. Zudem hat man sich über den Austausch von Lizenzen und Technologien verständigt.

Partnerschaft zwischen Yokohama und Kumho wird konkreter

Die bereits seit längerem geplante Zusammenarbeit zwischen Yokohama und der südkoreanischen Reifenmarke Kumho nimmt immer konkretere Züge an: Nun wurde eine Vereinbarung über gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsarbeit für die Reifen der Zukunft geschlossen. Die Vereinbarung basiert auf einem Basispapier zur technologischen Kooperation, das bereits im Februar 2014 beschlossen worden war.

 

Im Fokus der Zusammenarbeit steht die Entwicklung von Reifen-Konzepten für die Zukunft: Konkret geht es dabei etwa um ultraleichte Modelle und andere Massnahmen zur Verbesserung der ökologischen Effizienz. (pd/md)

 

www.yokohama.ch

www.kumho-eu-tyre-label.eu

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK