15. Mai 2014

Die Schweizer sehen am liebsten Schwarz

Wenn Schweizer ein Auto suchen, schauen sie am liebsten nach der Farbe Schwarz. Auf den Plätzen folgen Weiss, Blau und Rot. Das hat AutoScout24 aus dem Nutzerverhalten von 931‘000 Usern geschlossen, die per April nach Neu- oder Occasionswagen gesucht haben.

Die Schweizer sehen am liebsten Schwarz

Ein möglicher Grund für die konservative Wahl der Schweizer:  Exotische Farben können den Wiederverkaufswert eines Fahrzeugs verringern. Aber immerhin finden sich wie in den Vorjahren Blau und Rot auf den vorderen Plätzen. Weiss wird immer beliebter und kommt bereits auf 30%.

Der Vergleich mit Europa zeigt, dass die Schweizer die grössten Schwarz-Fans sind, im April haben 40 % diese Farbe gesucht. In Österreich waren es 31 %, in Spanien 21 %. In ganz Europa betrug der Durchschnitt 31 %.

Unter den Angeboten waren 140‘000 Fahrzeuge in Grau (18 %), das war der zweite Platz hinter Schwarz (27 %). Interessant: Nur gerade 4 % der Nutzer suchen nach der Farbe Grau. In Europa sind graue Fahrzeuge dagegen beliebter und deutlich häufiger gefragt (Deutschland 12%, Frankreich 13%, Italien 12%

Bei den Occasions-Preisen verzeichnet AutoScout24 seit Anfang 2014 einen leichten Anstieg auf 86.02 Punkte. Seit Beginn der Erhebung (100 Punkte) im Januar 2010 sank der Durchschnitts-Preis aller inserierten Fahrzeuge aber deutlich von 24‘989 auf 21‘497.45 Franken im April 2014. (pd/bsc)


www.autoscout24.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK