23. April 2014

Nachwuchs-Champions fahren Opel Adam

Die beiden Nachwuchs-Champions Pascal Lehmann und André Schmid sind ab sofort mit ihrem persönlichen Opel Adam – dem bestvernetzten Kleinwagen und Individualisierung-Champion – unterwegs.

Nachwuchs-Champions fahren Opel Adam

André Schmid (l.) und Pascal Lehmann mit ihren neuen Opel Adam

Anlässlich der Berufsweltmeisterschaft 2013 in Leipzig gewann Pascal Lehmann (22) aus Aeschiried in der Kategorie Car Painting die Goldmedaille und ist damit weltbester Autolackierer der WorldSkills 2013. André Schmid (22) aus Auswil, Carrossier Spenglerei, hat in der Kategorie Auto Body Repair für die Schweiz die Bronzemedaille abgeräumt.

 

Pascal Lehmann und André Schmid dürfen ein Jahr lang ihren ganz persönlichen Individualisierungs-Champion und bestvernetzten Kleinwagen Opel Adam fahren. Die Fahrzeuge werden vom Schweizerischen Carrosserieverband VSCI, Zofingen, in Zusammenarbeit mit der General Motors Suisse SA / Opel Suisse, Glattpark, zur Verfügung gestellt.

 

An den WorldSkills 2013 in Leipzig haben 53 Länder mit 46 Berufen teilgenommen. WorldSkills sind ein internationaler Wettkampf nicht-akademischer Berufe für Berufsleute bis 22 Jahre. Der Wettbewerb fand 1950 zum ersten Mal statt. Die Schweiz ist seit 1953 dabei. (pd/ml)

 

www.opel.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK