03. April 2014

ASTAG nimmt Beförderungen in der Direktion vor

Der Zentralvorstand der ASTAG hat zwei Beförderungen in der Direktion vorgenommen: Reto Jaussi wird per 1. September stellvertretender Direktor. Zeitgleich wird André Kirchhofer als Vizedirektor in die Direktion aufgenommen.

ASTAG nimmt Beförderungen in der Direktion vor

Reto Jaussi (l.) und André Kirchhofer

Im Zuge des Nachfolgeprozesses in der Direktion der ASTAG (A&W berichtete) hat der Zentralvorstand des Schweizerischen Nutzfahrzeugverbands Reto Jaussi per 1. September zum stellvertretenden Direktor befördert. Der bisherige Vizedirektor und Abteilungsleiter Finanzen/Administration/Personal tritt damit die Nachfolge von Hanspeter Tanner an, der Ende August wie seit längerem geplant in den Ruhestand treten wird.

 

Gleichzeitig hat der Zentralvorstand entschieden, Dr. André Kirchhofer per 1. September in den Rang eines Vizedirektors zu befördern. André Kirchhofer leitet heute bereits die Abteilung Politik und Kommunikation und nimmt in dieser Funktion in der Geschäftsleitung Einsitz.

 

Und einen neuen Direktor und Nachfolger von Dr. Michael Gehrken zu finden, hat der Zentralvorstand eine Findungskommission unter dem Vorsitz von Zentralpräsident Adrian Amstutz eingesetzt. (pd/md)

 

www.astag.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK