19. März 2014

Verkehrsombudsmann für Kanton Zürich

Ab sofort haben Autofahrer im Kanton Zürich eine neutrale Beschwerdestelle: Der neue Verkehrsombudsmann vermittelt und schlichtet bei Verkehrsproblemen. Initianten der Idee sind der Unternehmer Kenny Eichenberger und Reto Cavegn vom TCS Zürich.

Verkehrsombudsmann für Kanton Zürich

Hans Meier, Verkehrsombudsmann Kanton Zürich

Alle Autofahrer kennen es: Man steht wegen einer Baustelle im Stau, doch weit und breit ist kein Bauarbeiter in Sicht. Oder man wartet vor einem Rotlicht, obwohl die Baustelle aus Sicht des Verkehrsteilnehmenden problemlos ein paar Meter weiter zur Seite hätte aufgebaut werden können. Das Frustpotenzial ist dabei riesig.

 

Ab sofort haben Autofahrer im Kanton Zürich eine kostenlose, neutrale Anlaufstelle, die sich solcher Sorgen annimmt. Auf Initiative des Unternehmers Kenny Eichenberger, Kenny's Auto-Center AG in Dällikon und Wettingen, und von Reto Cavegn, TCS Sektion Zürich, ist eine Ombudsstelle für den Verkehr entstanden.


Der neue Ombudsmann heisst Hans Meier, ehemaliger Chef der Abteilung «Verkehrstechnik Strasse» des Tiefbauamtes Kanton Zürich und diplomierter Elektro-Ingenieur HTL/FH. «Ich kenne die verkehrs- und bautechnischen Themen und Probleme aus meiner langjährigen beruflichen Erfahrung», so Meier. «Als Verkehrsombudsmann möchte ich eine Brücke schlagen zwischen den Anliegen von Verkehrsteilnehmenden und den amtlichen Stellen.»


Als neutrale Beschwerdestelle nimmt Hans Meier per Telefon und Email berechtigte Anliegen und Vorschläge von Verkehrsteilnehmenden entgegen und prüft sie. Er wird:

- Verbesserungsmassnahmen anstossen
- zwischen Verkehrsteilnehmenden und amtlichen Stellen schlichten und vermitteln
- einen Beitrag zur allgemeinen Verbesserung des Verkehrsflusses leisten


«Ich nehme die Anliegen von Verkehrsteilnehmenden ernst», sagt Meier. «Mit der Ombudsstelle haben sie
endlich eine zentrale Nummer, bei der sie sich melden können.» (pd/ml)

 

www.verkehrs-ombudsmann.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK