13. März 2014

Mit Mazda die Schweiz erkunden

Mazda möchte zusammen mit allen Einwohnern die schönsten und bisher unbekannten Seiten der Schweiz entdecken. In der Kampagne «Voilà ma Suisse» schickt der Hersteller Autofahrer durch das ganze Land.

Mit Mazda die Schweiz erkunden
Mit Mazda die Schweiz erkunden

Die Schweizer kennen jene kaum besuchten Orte und Sehenswürdigkeiten, die kaum ein anderer kennt und die doch jederzeit einen Abstecher lohnen: Den schönsten Aussichtspunkt, das authentischste kulinarische Gericht, die spannendste Fahrstrecke oder einfach ein Erlebnis der besonderen Art. Diese Schweiz abseits aller Klischees möchte Mazda mit dem Projekt «Voilà ma Suisse» entdecken und teilen.

 

Als so genannte «Challenger» sollen die Schweizer selbst durchs Land fahren und ihre schönen Seiten präsentieren. Dabei schickt Mazda seine Streetview-Fahrzeuge auf grosse Tour durch das ganze Land. Wer will, kann sich dabei selbst hinters Steuer setzen und dank integriertem Multimedia-System mit Kamera und Fotoapparat als Reporter geschichtsträchtige Landschaften entdecken. So bekommen die Fahrerinnen und Fahrer die Möglichkeit, der Welt ihre ganz persönliche Schweiz zu zeigen. Jeder Streckenteil wird nach der Person «getauft», die diese gefahren ist.

 

Mazda hat die Kampagne auf dem Genfer Autosalon lanciert. Interessenten können sich ab sofort auf der Website www.voila-ma-suisse.ch anmelden. Tour und Fahrten beginnen dann im Mai und dauern bis Oktober 2014. (pd/md)

 

www.voila-ma-suisse.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK