09. Dezember 2013

Historisches Racing Festival in Lignières

Nach dem Auftakt in diesem Jahr bereiten der TCS und seine Partner die nächste Ausgabe von Lignières Historique vor. Dieses findet vom 14. bis 17. August 2014 auf dem legendären und einzigen Rundkurs der Schweiz statt.

Historisches Racing Festival in Lignières

Die Veranstaltung «Lignières Historique» nimmt im kommenden Jahr das Format eines internationalen Racing Festivals an, das alle Fans und Freunde des historischen Rennsports begrüsst, und das auch den Blick von der Vergangenheit in die Zukunft wagt.

 

Die auf wenige Felder limitierten internationalen Renn-Serien starten am Freitag, 15. August, mit dem freien Training, gefolgt von Qualifikationsrunden am Samstag und dem Rennlauf am Sonntag - Warm-up inklusive. Gefahren wird in den Kategorien Tourenwagen, GT, Sportwagen-Prototypen und Monoposto. Die Motorräder und Sidecars tragen einen Lauf zur Vintage Schweizermeisterschaft aus, die von den Freunden der historischen Renn-Motorräder (FHRM) ausgeschrieben wird.

 

Die Show-Fahrten (Demo-Klassen) finden grösstenteils am Freitag und Samstag, 15. und 16. August 2014, statt. Die Klassen stehen für historische Rennautos (Tourenwagen, GT, Sportwagen, Sportwagen-Prototypen, Monoposto), Renn-Motorräder, Sidecars und Threewheeler offen. Am Sonntag, 17. August, starten in dieser Klasse thematisch zusammengestellte Felder, vom «GP Bern Revival 1934 bis 1954» bis zu verschiedenen Fahrzeug-Gruppen, die mit der Geschichte von Lignières und dem Schweizer Motorsport verbunden sind. (pd/ml)

 

www.lignieres-historique.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK