04. September 2009

Abheben – aber richtig!

Populäre Fahrzeugkategorien wie SUV oder Micro-Cars stellen neue Anforderungen an das Hebegerät. Und auch der Service, den die verschiedenen Anbieter nach Kauf und Montage bieten, ist wichtig, um die Ausfallzeiten im Reparaturfall gering zu halten.

Abheben – aber richtig!

Der lift muss an den dafür vorgesehenen hebepunkten angesetzt werden, um Schäden am Fahrzeug zu vermeiden.

VON STEFAN GFELLER


Bei der Auswahl einer geeigneten Hebebühne sind nicht nur die Eigenschaften und Möglichkeiten des Produktes zu beachten. Mindestens ebenso wichtig ist der vom Anbieter gebotene Service nach der Inbetriebnahme. Denn Hebebühnen beziehungsweise Lifte gehören zu der wohl am häufigsten gebrauchten Werkstattausrüstung, die für die Ausführung vieler Arbeiten am Fahrzeug unerlässlich ist. In der Folge bedeutet der Ausfall eines Liftes faktisch den Ausfall eines Arbeitsplatzes, wodurch natürlich auch die ganze Werkstattplanung in Mitleidenschaft gezogen wird. Ein Anbieter, der einen raschen und umfassenden Service auch im Reparaturfall garantiert, kann der Garage also viel Ärger und lange Ausfallzeiten ersparen. 


Beratung ist wichtiger denn je

Neben dem nach dem Kauf und der Montage gebotenen Service ist auch die Beratung vor dem Kauf wichtig. Je nach Anwendungsgebiet, den zu reparierenden Fahrzeugen und eventuell sogar Herstellervorgaben eignet sich unterschiedliches Hebegerät. Wer beispielsweise häufig leichte Nutzfahrzeuge wartet und repariert oder vor hat, dies neu anzubieten, muss natürlich auf genügend hohe Tragkraft des Liftes achten. Aber auch die grosse Fahrzeuglänge beziehungsweise der Achsstand und die oft breite Spurweite solcher Fahrzeuge stellen besondere Anforderungen an die Hebetechnik. Überhaupt hat sich der gesamte Fuhrpark im Vergleich zu früher stark differenziert. Die Fahrzeuge wurden schmaler (Smart), breiter (VW Crafter), höher und schwerer (SUV) oder auch tiefer (Sportwagen). Zudem ist immer häufiger Vorsicht bei den Aufnahmepunkten geboten. Wird der Lift falsch, das heisst nicht an den dafür vorgesehenen Hebepunkten, angesetzt, können schnell einmal teure Schäden am Unterboden entstehen.


Nussbaum neu bei der ESA

Die ESA vertreibt seit diesem Sommer das Hebetechnikprogramm der Firma Nussbaum in der Schweiz. Nussbaum ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, welches sämtliche Hebebühnen in Deutschland produziert. Der Zweisäulen-Lift «Smart Lift» ist ein wahres Multitalent. Die robuste Bauweise und seine ausgereifte Technik sind das Ergebnis von jährlich mehr als 10'000 produzierten Einheiten und fast 30 Jahren Erfahrung im Hebebühnenbau. Zu den Highlights, die den Lift auszeichnen, gehören die verschleissarmen Nylatron-Tragmuttern. Zusammen mit der Kraftübertragung auf die rollengehärteten Spindeln mittels wartungsfreiem Poly-V-Riemen sichern sie eine optimale Laufruhe und Langlebigkeit. Ein erprobtes elektronisches Gleichlaufsystem gewährleistet ruhiges, synchrones Heben und Senken. Die stabilen Tragarme sind flach konstruiert und ermöglichen bei minimaler Unterschwenkhöhe die Aufnahme einer breiten Fahrzeugpalette sowie ein hohes Mass an Türfreiheit. Die leistungsfähigen Motoren sind raumsparend in den schlanken Säulen eingepasst. Die Bedienung erfolgt sicher und einfach über die integrierte Steuerung. Ebenfalls in die Säulen integriert ist das Energieset, welches dem Mechaniker Strom und Druckluft zur Verfügung stellt. Erhältlich ist der «Smart Lift» mit Tragfähigkeiten bis zu 5000 kg. 


Einsäulenlift-Sanierung

Wenn ein Einsäulenlift den Geist aufgibt und ersetzt werden muss, sind in der Regel aufwändige bauliche Massnahmen notwendig. Der alte Lift muss ausgebaut werden, und der Untergrund ist für die Anforderungen des neuen anzupassen. Die gesag Garage Service AG bietet alternativ dazu eine Einsäulenlift- Sanierung an. Dabei wird ein neuer massgeschneiderter Zylinder in das bestehende Mantelrohr des alten Liftes eingesetzt. Die neue Hebebühne ist vollhydraulisch und kann mit Verdrehsicherung geliefert werden. Die Fallsicherung funktioniert ohne Klappstütze und ist in den Lift integriert. Da der Hubzylinder verschraubt und nicht einbetoniert wird, kann er falls nötig jederzeit problemlos wieder demontiert werden. Zu den grossen Vorteilen einer Einsäulenlift- Sanierung zählt der geringe Zeitaufwand. Nach nur vier Arbeitstagen ist der alte Lift ausgebaut und durch den neuen ersetzt, wodurch sich natürlich auch der Ausfall des betreffenden Arbeitsplatzes auf diese vier Tage beschränkt.


Wenn es eilt …

Die Derendinger-Werkstattmitarbeiter wurden speziell geschult, um den schnellsten schweizerischen Lieferservice nicht nur für Ersatzteile und Reifen, sondern auch für Investitionsgüter sicherstellen zu können. So bietet Derendinger neu sowohl einen Zweisäulen-Lift als auch eine mobile Scherenhebebühne (beide vom renommierten Hersteller Ravaglioli) mit dem Versprechen «geliefert und montiert in 2 Arbeitstagen » zu äusserst interessanten Preisen an. Die fahrbare elektrohydraulische Scherenhebebühne RAV 1450 N hat eine Tragkraft von 2500 kg und kommt mit einer geringen Überfahrhöhe von 100 mm aus. Sie eignet sich besonders für den Reifen- und Bremsenservice sowie für Karosseriearbeiten und ermöglicht die flexible Einrichtung eines weiteren Arbeitsplatzes. Derendinger gewährt auf die Hebebühnen wie auf alle Investitionsgüter 24 Monate Garantie. Mit einem Service-Vertrag, der ebenfalls für alle Investitionsgüter erhältlich ist, erhöht sich die Garantiezeit gar auf 36 Monate.


Anbieter von hebebühnen und liften *

Abt AG www.abt-ag.ch

Celette (Suisse) SA www.celette-suisse-sa.ch

Derendinger AG www.derendinger.ch

Dhollandia-Vertretung AG www.dhollandia.ch

ESA www.esa.ch

Gassner AG Beissbarth www.gassnerag.ch

Gesag Garage Service AG www.gesag.ch

Hostettler Autotechnik AG www.autotechnik.ch

KSU/A-Technik AG www.ksu.ch

Lorch AG www.lorch-ag.ch

Rema Tip Top Vulc-Material AG www.rema-tiptop.ch

Roland Bertschi AG www.roland.bertschi.ch

Safia AG www.safia.ch

Technomag AG www.technomag.ch

VLT Technik AG www.vlt.ch


* ohne Anspruch auf Vollständigkeit 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK