04. September 2009

Auf der sicheren Seite

Continental präsentiert einen neuen Winterreifen, der auf die Wirkungsweise elektronischer Fahrerassistenzsysteme abgestimmt ist und – ganz im Einklang mit der Firmenphilosophie – grösstmögliche Sicherheit bietet.

Auf der sicheren Seite

Daniel Freund, Marketing- und Vertriebsleiter Continental Suisse SA

Mit dem ContiWinterContact TS 830 P führt Continental ein weiteres Winterreifenmodell ein, das auf die Wirkungsweise elektronischer Fahrerassistenzsysteme abgestimmt ist. Denn «die Reifen- Ingenieure haben bei der Entwicklung dieses Reifens eng mit den Spezialisten von Chassis und Safety aus dem Continental-Konzern zusammengearbeitet», erklärt Daniel Freund, Marketingund Vertriebsleiter der Continental Suisse SA. Der neue Winterspezialist hat ein asymmetrisches Profil erhalten, das sowohl beim Nässe- und Trockenhandling wie auch auf typisch winterlichen Strassen beste Fahreigenschaften mitbringt. Seine Lamellierung wurde dabei so entwickelt, dass sie die Lenkeingriffe des ESC wirkungsvoll unterstützt. Der Reifen ist besonders auf die Anforderungen von stärker motorisierten Limousinen ausgerichtet. Der neue ContiWinterContact TS 830 P wird in 30 Versionen verfügbar sein und ist für Geschwindigkeiten bis zu 270 km/h freigegeben.


Sicherheit an erster Stelle

«Bereits unser Winterreifen ContiWinterContact TS 810 S, verfügt über hervorragende Eigenschaften bei winterlichen Verhältnissen. Der Neue erreicht nun eine noch bessere Traktion auf Schnee», weiss Daniel Freund. «Der TS 830 P weist einen geringen Rollwiderstand auf», so Freund weiter. «Und dies obwohl solche Anforderungen bei der Entwicklung nicht im Pflichtenheft standen und bei Continental auch nicht der Sicherheit untergeordnet werden.» Tatsächlich steht die Sicherheit, wie beispielsweise kurze Bremswege auf jedem Untergrund oder geringe Aquaplaning-Neigung, beim deutschen Hersteller seit jeher im Fokus der Entwicklung. «Das bestätigen auch immer wieder Reifentests, bei denen Conti- Reifen laufend unter den Top-Marken zu finden sind», so Freund. Und dass es bei Unterschieden im Bremsweg nicht um einige vielleicht noch zu vernachlässigende Zentimeter geht, zeigt das untenstehende Bild eindrücklich. (sag)

www.conti-online.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK