04. November 2013

AGVS-Lernende messen sich mit Simon Trummer

Die Gewinner vom Lernmotivations-Programm des AGVS Berner Oberland trafen sich auf der Indoor Kartbahn in Payerne und konnten ihre Fahrkünste mit einem Rennprofi messen. Simon Trummer, GP2 Berufsrennfahrer und Automechaniker, empfing die jungen Berufsleute zum Fahrtraining.

AGVS-Lernende messen sich mit Simon Trummer

Glückliche Gesichter / Impressionen nach dem Fahrtraining, Simon Trummer (2.v.l.)

Die Motivation ist ein wichtiger Grundstein für eine erfolgreiche Berufslehre. Lernende im Autogewerbe hatten im 2013 erstmals die Gelegenheit an einem, vom Auto Gewerbe Verband, Sektion Berner Oberland, lancierten Lernmotivations-Programm teilzunehmen. Ziel des Programms ist, die jungen Berufsleute aus den Fachrichtungen Automobil-Mechatroniker/-in Automobil-Fahmann/-frau und Automobil-Assistent/-in während der Ausbildungszeit anzuspornen und dadurch zu Höchstleistungen zu treiben.

 

Belohnt wurden sowohl die besten Noten, als auch der individuell gesteigerte Lernzuwachs, vom 1. zum 2. Ausbildungsjahr. Bereits auf der Fahrt nach Payerne wurde aufgeregt über Motoren und die Ideallinie diskutiert; nach einer kurzen Instruktion und wertvollen Fahrtipps von Simon Trummer, wurde im Fahrtraining die optimale Abstimmung gesucht. Die 3 Tagessieger des Grand Prix erhielten den Sieger Pokal von Simon Trummer persönlich überreicht.


Begleitet wurden die Lernenden durch den Lehrlingsinstruktor Adrian Zwahlen vom AGVS Ausbildungszentrum in Mülenen. Der erfolgreiche Event steht auch im 2014 wieder auf dem Programm. (pd/ml)

 

www.agvs-beo.ch 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK