04. November 2013

Weckerle AG und Dinitrol lancieren W)Stationen

Die Firma Weckerle AG offeriert Carrossieren ein weiteres Unternehmensstandbein. W)Stationen agieren als offizielle Stützpunkte von Dinitrol Korrosionsschutzbehandlungen für Endkunden in der jeweiligen Region des Carrosserie-Betriebs.

Weckerle AG und Dinitrol lancieren W)Stationen

W)Station – das neue Qualitätslabel

Nach wie vor mindern Rostschäden den Wert und reduzieren die Betriebssicherheit von Fahrzeugen. Sie verfügen ab Werk über einen Basisrostschutz. Trotzdem ist ein Fahrzeug konstruktionsbedingt in Hohlräumen, Falzen und an weiteren Stellen, wo sich Schmutz, Salz und Wasser sammeln, ungenügend geschützt.


Das speziell für Carrosserien erarbeitete Konzept der W)Stationen ist vollgespickt mit tollen und umsatzfördernden Massnahmen. Die Weckerle AG verfolgt das Ziel einer langfristigen und erfolgreichen Partnerschaft.

 

Momentan läuft die erste Bewerbungsphase von Interessenten. Potenzielle Carrosserien können auf der Homgepage der Weckerle AG ihr Interesse bekunden. «Es gibt noch Regionen, wo uns eine W)Station fehlt», verrät Thomas Hitz, Produktmanager der Weckerle AG, und freut sich auf neue Partner.


www.weckerleag.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK