25. Oktober 2013

Swiss-Ski Saisonauftakt mit Audi und Pirelli

Am Swiss-Ski Material-Abgabetag im Flugzeugmuseum Dübendorf wurden sämtliche Kader, Athleten und Trainer, Betreuer und Offizielle von Swiss-Ski mit der Ausrüstung für den kommenden Winter eingedeckt. Inkl. Audi-Fahrzeugen auf Pirelli-Winterreifen.

Swiss-Ski Saisonauftakt mit Audi und Pirelli

Ausgerüstet mit Pirelli-Reifen: Silvan Zurbriggen (l.), Michelle Gisin, Carlo Janka.

Pirelli war am Swiss-Ski Material-Abgabetag in Dübendorf als offizieller Reifenpartner vor Ort und verteilte den Swiss-Ski-Teams die neuen Winterreifen für ihre Audi-Fahrzeuge. Am Abgabetag konnte man zudem einen ersten Vorgeschmack darauf erhalten, wie die offiziellen Skianzüge der alpinen Athleten und ihrer Betreuer in der kommenden Saison aussehen werden.

 

Swiss-Ski wird seit 1968 von der AMAG unterstützt. Alle Swiss-Ski-Athleten, -Trainer und -Funktionäre sind in Audi-quattro-Fahrzeugen unterwegs. Die Partnerschaft zwischen Pirelli und Swiss-Ski besteht seit drei Jahren. Als «Official Partner» stattet Pirelli über 110 Audi-Fahrzeuge der Athleten, des Trainerstabs und der Funktionäre sowie 80 VW-Busse des Skiverbands aus.

 

Die Swiss-Ski Athleten sind für Pirelli nicht nur Markenbotschafter, sondern auch ideale Reifentester. Die gesamte Swiss-Ski-Flotte zählt im Jahr rund 5,5 Millionen zurückgelegte Kilometer. (pd/md)

 

www.swiss-ski.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK