11. Oktober 2013

Autoherbst wird in Zürich eingeläutet

Prall gefüllte Messe Zürich: Die 27. «Auto Zürich Car Show» präsentiert vom 31. Oktober bis 3. November auf 30'000 m2 in sieben Hallen erneut rund 650 Fahrzeuge, darunter mehr als 20 Schweizer Premieren. Wie immer ergänzt durch Tuning, edle Exponate aus dem historischen Motorsport und einem bunten Showprogramm.

Autoherbst wird in Zürich eingeläutet

Wenige Wochen vor Eröffnung der 27. «Auto Zürich Car Show» kündet der Schweizer Automarkt von einem frischen Wind, der herbstliche Schlussspurt 2013 hat begonnen. Als bester Beweis für den Optimismus in der Branche ist die auf den letzten Quadratmeter ausgebuchte Ausstellungsfläche in der Messe Zürich. Wieder wartet eine Vielzahl neuer Fahrzeuge während vier Tagen auf 60'000 Besucher, Interessenten und Fans. Wie gewohnt sind die meisten Fahrzeuge nicht nur zu aus der Ferne zu bestaunen, sondern dürfen gestreichelt, für ein Probesitzen geöffnet und teilweise gar zur Probe gefahren werden.


Zu den Highlights bei den Neuwagen gehören in diesem Jahr die auf der IAA Frankfurt enthüllten Weltpremieren, die nun erstmals in der Schweiz gezeigt werden. Beispielsweise der kompakte Mazda 3, der 300 PS starke VW Golf R oder der Ferrari 458 Speciale. Oder die mit Spannung erwarteten Elektroautos BMW i3, Ford Focus Electric und VW e-Up.


Wer schadstoffarm aber stromlos fahren will, wird in der «Green Car Lounge» eine Reihe neuer Fahrzeuge mit Erdgasantrieb entdecken können. Wie immer befindet sich der Erdgas-Schwerpunkt im Eingangsbereich der Messe.


Erneut findet sich das grosse Angebot an Tuningfahrzeugen, Dienstleistungsanbietern und Zubehör-Lieferanten in den Hallen 5 und 6, ergänzt durch die Racing Zone, in der der Fokus diesmal auf dem historischen Motorsport liegt: Lutziger Classic Cars öffnen ihre Garage erlesener Klassiker und zeigen sieben Rennfahrzeuge, darunter ein Bizzarini Iso von 1965 und ein Chevron F2 von Jo Siffert.


Erster Höhepunkt der «Auto Zürich Car Show» ist auch 2013 die exklusive Vorpremiere, die am Mittwochabend mit viel Prominenz auf rotem Teppich die Automesse in feierlichem Rahmen einläutet. So auch in diesem Jahr mit festlichem Programm und viel Prominenz, darunter Olympia-Goldmedaillengewinner Steve Guerdat, Model Nadine Strittmatter, Schwingerkönig Matthias Sempach und Sängerin Francine Jordi.


Die 27. «Auto Zürich Car Show» findet in der Messe Zürich statt, und zwar vom Donnerstag, 31. Oktober bis Sonntag, 3. November 2013. Der Eintritt kostet 19 Franken - Schüler, Studenten, Lehrlinge erhalten vergünstigte Tickets für 10 Franken und AHV/IV-Bezüger bezahlen 12 Franken. Erneut gibt es zudem ein Abendticket, gültig am Donnerstag oder Freitag ab 18 Uhr, für nur 10 Franken. Zudem sind Familientickets à 39 Franken für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder unter 17 Jahren sowie Dauerkarten für 30 Franken erhältlich. (pd/ml)

 

www.auto-zuerich.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK