22. Juli 2013

Schweizer Automarkt auf hohem Niveau rückläufig

Die im 1. Halbjahr 156’305 verkauften Neuwagen in der Schweiz sowie in Liechtenstein stellen eine Konsolidierung auf hohem Niveau dar. Weiterhin hoch ist die Nachfrage nach Gebrauchtwagen: Wie die Marktexperten von EurotaxGlass’s berechnet haben, stieg die Zahl der Halterwechsel im ersten Halbjahr auf 429’185.

Schweizer Automarkt auf hohem Niveau rückläufig

Im 10-Jahres-Vergleich bewegt sich die Zahl der verkauften Neuwagen mit 156'305 (-11,8%) Personenwagen sogar auf Rang 3. Urs Wernli, Zentralpräsident Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS), ist für die zweite Jahreshälfte deshalb weiterhin optimistisch gestimmt: «In der zweiten Hälfte des laufenden Jahres werden zahlreiche neue Modelle die Verkaufszahlen wieder positiv beeinflussen, weshalb eine Prognose über rund 285'000 verkaufte Neuwagen per Ende 2013 weiterhin realistisch scheint.»

 

Der Gebrauchtwagenmarkt erweist sich weiterhin als Stütze für den Handel. Wie im ersten Quartal 2013 entwickelte sich die Nachfrage auch im gesamten ersten Halbjahr positiv (429'185 PW, +2,6%), während die Zahl der Neuzulassungen aus den erwähnten Gründen sank (-11,8%). Beeinflusst wird diese Entwicklung auch durch das weiterhin grosse Angebot junger, neuwertiger Occasionen, die als Kurzzeiteinlösungen zu Schnäppchenpreisen zu haben sind. Insgesamt wurden 2,75 Mal mehr Gebrauchtwagen gehandelt als Neuwagen verkauft. Wie bei letzteren dominieren die deutschen Au-tomobilhersteller auch den Occasionenmarkt, wobei der Volkswagen-Konzern rund ein Viertel (26,4%) auf sich verbucht (113'445 PW, +0,8%).

 

Gemäss Heiko Haasler, Geschäftsführer des Marktanalysten EurotaxGlass's Schweiz, wird der Gebrauchtwagenmarkt auch durch den hohen Zustrom junger Gebrauchter aus dem Ausland belebt. «In Deutschland wird derzeit - bei insgesamt stark rückläufiger Nachfrage - mehr als ein Viertel aller Neuwagen als Tageszulassungen in den Markt gedrückt. Viele dieser Fahrzeuge landen als neuwertige Dienst- oder Vorführwagen in der Schweiz. Dies ist mit ein Grund, weshalb die Standzeiten trotz stetig steigender Occasionenverkäufe nicht stärker sinken.» (pd/ml)

 

www.eurotaxglass.ch 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK