11. Juni 2013

Autofarbe Weiss wird immer beliebter

Schweizer Autokäufer suchen immer mehr weisse Fahrzeuge. Die Farbe Schwarz führt die Beliebtheitsskala zurzeit aber noch an. Dies ergibt eine Erhebung von AutoScout24.

Autofarbe Weiss wird immer beliebter
Autofarbe Weiss wird immer beliebter

Die Wünsche potenzieller Autokäufer belegen eine seit geraumer Zeit konstante Farb-Priorisierung. Herr und Frau Schweizer setzen nach wie vor auf Schwarz. Allerdings stellt AutoScout24 diesbezüglich eine leicht rückläufige Tendenz zu Gunsten weiss lackierter Fahrzeuge fest. Weiss gewinnt stetig Anteile und rangiert sicher auf dem zweiten Platz. Im letzten Jahr war Schwarz bezüglich des prozentualen Anteils an allen Suchanfragen mit Farbe erstmals unter die 50-Prozent-Marke gefallen (A&W berichtete).

 

Auf Position drei der Rangliste liegt die Farbe Blau, die im letzten Jahr dem Vormarsch von silberfarbenen Autos Einhalt geboten und diese auf Rang vier verdrängt hat. Rot bleibt unter den ersten fünf der beliebtesten Farben und zeichnet in diesem Sinne für das erste «auffällige» Element in dieser Rangliste verantwortlich. Farben ausserhalb der Top-5 erreichen kaum nennenswerte Werte.

 

Die auf den ersten Blick eher konservative Farb-Privilegien der Schweizer Autokäufer ist gemäss AutoScout24 verständlich und erklärbar: Exotische Farben können den Wiederverkaufswert eines Fahrzeuges erheblich verringern und werden deshalb eher gemieden. Dies hat bereits eine Erhebung des Vergleichsdienstes comparis.ch ergeben (A&W berichtete).

 

Die statistischen Auswertungen von AutoScout24 basieren auf Transaktionen auf der Internetplattform. AutoScout24 zählt täglich über 140'00 aktuelle Angebote und monatlich rund acht Millionen Besuche (Unique Visits). (pd/md)

 

www.autoscout24.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK