07. Mai 2013

TEXA erhält Freigabe bei Renault

Renault hat die Anwendung der Konfort 760R von TEXA für all ihre Fahrzeuge freigegeben. Sowohl für das Kältemittel R134a als auch für das neue R1234yf.

TEXA erhält Freigabe bei Renault

TEXA Konfort 760R

Die Produktreihe Klimaservicegeräte von TEXA erhält eine weitere Anerkennung. Renault hat die Anwendung der Konfort 760R für all ihre Fahrzeuge freigegeben, und das sowohl für das bisherige Kältemittel R134a als auch für das neue R1234yf, das für alle neu typgeprüften Fahrzeuge vorgeschrieben ist.

 

Die Konfort 760R kann in der Ausführung für R134a oder für R1234yf bestellt bzw. zu einem späteren Zeitpunkt über einen optionalen Kit konvertiert werden. Die Konfort 760R lässt sich optional mit einem integrierten Kältemittelanalysengerät auszustatten, wodurch ausgeschlossen wird, dass unreine oder falsche Gase in das Gerät gelangen. Um die Freigabe des französischen Herstellers zu bekommen, musste TEXA hohe Qualitätsstandards erfüllen, Vertriebs- und Servicekapazität darstellen und darüber hinaus durch die produkttechnischen Charakteristiken ihrer Klimaservicegeräte überzeugen.

 

Die Empfehlung von Renault reiht sich in eine Serie von Freigaben, die TEXA bereits erhalten hat. Darunter jene von Herstellern wie Mercedes-Benz, Hyundai, Kia, Opel, Chevrolet Europa, Vauxhall, Toyota, Subaru, Mazda und Jaguar Land Rover. Die Klimaservicegeräte Konfort 700 wurden auf der Automechanika 2010 vorgestellt und weltweit auf dem Markt gut angenommen. Sie sind durch acht internationale Patente geschützt. (pd/md)

 

www.texadeutschland.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK