02. April 2013

Der neue Golf ist «World Car of the Year 2013»

Der neue Golf ist ein Seriensieger: Eine internationale Fachjury kürte den Bestseller aus Wolfsburg heute zum «World Car of the Year 2013». Die weltweit begehrte Auszeichnung wurde im Rahmen der New York International Auto Show vergeben. Der «World Car of the Year»-Award ist ein weiterer Meilenstein in der Liste der Auszeichnungen für den Golf.

Der neue Golf ist «World Car of the Year 2013»

Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Aktiengesellschaft, erklärte: «Wir alle bei Volkswagen freuen uns sehr, dass der Golf das ‹World Car of the Year› ist. Diese erneute Auszeichnung zeigt, dass der Golf auch weltweit eine Klasse für sich ist und bleibt. Dieses Auto setzt immer wieder neue Massstäbe, nicht zuletzt bei Effizienz und Umweltfreundlichkeit. So kommt der Golf in Kürze auch als Plug-In-Hybrid und mit rein elektrischem Antrieb auf den Markt.»


Seit mehr als 30 Jahren

ist der Golf ein fester Bestandteil der Strassenbilder rund um den Globus. Die siebte Generation des Bestsellers erntete mit dem heutigen Preis bereits die 17. Auszeichnung seit seiner Markteinführung im November 2012. In der Begründung der Jury heisst es: «Der Golf hat genau die richtige Grösse - ist geräumig, praktisch und komfortabel. Er hat ein frisches, fortschrittliches Design, eine neue Motorenpalette und eine beeindruckende Liste an Serien- und Sonderausstattungen und Sicherheitssystemen. Wenn es ein Auto für jedermann gibt, dann ist es der Golf.»


Erst vor drei Wochen wurde der Kompaktwagen aus Wolfsburg zum europäischen «Car of the Year» gekürt. Weitere Auszeichnungen wie «Die besten Autos 2013», «Auto Trophy 2012» und «Top Gear - All the car you'll ever need»-Award runden die Erfolgsliste ab.


Die «World Car of the Year»-Jury setzt sich aus 66 Fachjournalisten aus 23 Ländern zusammen, die automobile Neuerscheinungen auf dem Weltmarkt auch in ihrer täglichen Arbeit in den Redaktionen für Millionen von Autofahrern und Autointeressierten bewerten. Volkswagen ist seit Jahren eine feste Grösse bei den «World Car of the Year»-Awards: Bereits das Vorgängermodell des aktuellen Golf wurde im Jahr 2009 mit dem renommierten Autopreis ausgezeichnet. 2012 gewann der Kleinstwagen up! die begehrte internationale Trophäe. Auch das Jahr 2010 stand ganz im Zeichen von Volkswagen: Der Polo wurde zum Gesamtsieger gekürt und die BlueMotion Modelle des Polo, Golf und Passat erhielten den Titel «World Green Car of the Year».


Die Golf Modellpalette wird in den kommenden Monaten weiter ausgebaut: Golf GTI und Golf GTD als sportlichere Varianten haben im Frühsommer ihre Markteinführung. Der neue, dynamische und geräumige Golf Variant ist ab sofort bestellbar. In der zweiten Jahreshälfte folgt der neue Golf TDI BlueMotion, der in Bezug auf Verbrauch und Umweltverträglichkeit Massstäbe setzt: Lediglich 3,2 l/100 km und eine CO2-Emission von 85 g/km sind beeindruckende Werte in der Kompaktklasse. (pd/ml)

 

www.volkswagen.ch 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK