04. September 2009

Tagfahrlichter sind immer aktuell

Pfäffikon SZ –Tagfahrlichter mit innovativer LED-Technik können jetzt auch nachträglich im VW Golf VI verbaut werden.

Tagfahrlichter sind immer aktuell

Mehr Sicherheit: die neuen Tagfahrleuchten von Nolden lassen sich vom Carrossier praktisch an jedem Fahrzeug integrieren.

Aber von Nolden gibt es bei der Forcar auch universelle Tagfahrleuchten mit LED- oder herkömmlicher Glühbirnentechnik, die für den Dauereinsatz gebaut sind. Der Vorteil von solchen Leuchten ist, dass sie wesentlich weniger Strom benötigen und darum den Treibstoffverbrauch nicht unnötig hochtreiben. Trotzdem erfüllen sie jene Sicherheitsmerkmale, welche ein Fahrzeug gerade bei Sonnenlicht für Fussgänger früher erkennbar machen. Durch die geringen Einbautiefen können die LED-Tagfahrleuchten fast überall eingesetzt werden. 5 bzw. 4 High-Power LEDs bieten nicht nur mehr Sicherheit, sondern vermitteln auch ein unverkennbares Design. Verfügbar mit getönter Abschlussscheibe und schwarzem Hintergrund oder klarer Abschlussscheibe und chromatiertem Hintergrund. Alle LEDTagfahrleuchten haben selbstverständlich eine Zulassung für die Funktion «Tagfahrlicht» und «Positionslicht ». Ab einem Kundenpreis von Fr. 375.– gibt es die Einbausätze samt integriertem Relais, Kabelsatz und Befestigungsmaterial. (rh)

www.forcar.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK