08. März 2013

Frauenfelder Auto-Spektakel zum 23. Mal

Am 16. und 17. März 2013 laden die Frauenfelder Fachgaragen zum 23. Auto-Spektakel ein. Das Publikum darf sich bereits jetzt auf eine attraktive Vielfalt an Automarken und tolle Aktionen freuen.

Frauenfelder Auto-Spektakel zum 23. Mal

Am Auto-Spektakel dreht sich in Frauenfeld ein ganzes Wochenende lang alles ums Auto. Die Frauenfelder Fachgaragen haben am Samstag und Sonntag, 16. und 17. März, von 10 bis 17 Uhr ihre Türen für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Eine gute Gelegenheit, in Ruhe und ungezwungener Atmosphäre die zahlreichen Neuheiten kennenzulernen und zu vergleichen. An der grössten Autoausstellung der Ostschweiz warten über 400 Neuwagen und Qualitäts-Occasionen der elf Frauenfelder Fachgaragen auf ein interessiertes Publikum. Neu ist dieses Jahr unter den 28 Automarken auch Seat vertreten.

 
Ob das wendige Stadtmobil für flinke Fahrer, der geräumige Van für die ganze Familie oder das rassige Cabrio für Freiluftfans - am Auto-Spektakel findet jeder sein Traumauto. Selbstverständlich werden auch diesmal einige frühlingsfrische Modelle vom internationalen Auto-Salon Genf zu bestaunen sein. Nicht nur die Auswahl an Neuwagen ist bestechend, auch das umfangreiche Angebot an attraktiven Occasionen lässt keine Wünsche offen.


Ganz dem Trend auf dem Automobilmarkt entsprechend, präsentieren die Frauenfelder Fachgaragen viele Fahrzeuge, die den Forderungen nach Umweltschutz und frischer Luft gerecht werden. «Diese Modelle sind dank modernsten Technologien nicht nur verbrauchsoptimiert, sondern sorgen auch für ein tolles Fahrgefühl», so Marcel Thomi, Präsident der Frauenfelder Fachgaragen.


Auch andere Attraktionen bietet das Auto-Spektakel: Viele Betriebe bieten den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen ihrer Werkstatt und laden in ihre «Werkstattbeizen» ein. Dort ist Interessantes rund um die Mobilität zu erleben. Beliebt ist auch der traditionelle Gratis-Fahrservice mit den nostalgischen Postautos, die in einem Rundkurs von Fachgarage zu Fachgarage pendeln. Die Haltestelle am Bahnhof Frauenfeld ermöglicht es Besuchern, die mit Zug oder Bus unterwegs sind, gratis in den Auto-Spektakel-Shuttleservice umzusteigen. (pd/ml)

 

www.auto-spektakel.ch 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK