23. Februar 2013

AGVS lanciert den AutoEnergieCheck national

Mit dem AutoEnergieCheck (AEC) sparen Automobilisten Energie und Geld – bald in der ganzen Schweiz. Nach dem erfolgreichen Pilotversuch in der Region beider Basel baut der Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) das AEC-Vertriebsnetz unter seinen 4000 Mitgliedern aus. Er hat die Dienstleistung zusammen mit dem Bundesamt für Energie entwickelt, das sich langfristig im Projekt engagiert.

AGVS lanciert den AutoEnergieCheck national

Das Thema Energie ist politisch und gesellschaftlich hochaktuell. Das Schweizer Autogewerbe bezieht es seit längerem mit Priorität in seine Arbeit ein, weil es ein wichtiger Aspekt der zunehmenden Mobilität ist. Zu den verschiedenen Engagements in den Bereichen Energie und Umwelt zählt der 2009 erschienene AGVS-Umwelt-Guide. Der AGVS will sich aber nicht auf Papiermassnahmen beschränken. 2012 hat der Verband unter grossem Einsatz seiner Sektion beider Basel eine neue Dienstleistung zum Thema Energie und Umwelt entwickelt, den AutoEnergieCheck (AEC).

 

Dieser Pilotversuch hat bestätigt, dass Autofahrer bis zu 20 Prozent Treibstoff und damit Kosten sparen können. Zählt man die Einsparungen dazu, die mit einer ökonomischen Fahrweise (EcoDrive) erzielt werden können, kommt man gar auf 30 Prozent. Pro Check bedeutet dies eine Einsparung von über einer Tonne CO2, 600 Liter Treibstoff und 1000 Franken innerhalb von zwei Jahren, bis nach Empfehlung des AGVS der nächste AEC fällig ist. Könnten jedes Jahr 100 000 Checks durchgeführt werden, würde die Umwelt um über 100'000 Tonnen an CO2-Emissionen entlastet.


Diese Zahlen haben das Bundesamt für Energie (BFE) überzeugt. Im Rahmen seines Programms EnergieSchweiz beteiligt es sich längerfristig am Projekt AEC. Hermann Scherrer, Bereichsleiter Mobilität beim BFE: «Die Garagisten sind wichtige Partner für uns. Sie haben das Know-how, wie beim Autofahren Energie gespart werden kann.»

 

Das nächste Etappenziel der schweizweiten Einführung des AEC ist der Genfer Auto-Salon vom 7. bis am 17. März. Dort präsentieren der AGVS und EnergieSchweiz an ihren Ständen das Projekt. Die Besucher können in einem Wettbewerb einen von 300 Gutscheinen für den Check gewinnen. (pd/ml)

 

www.agvs.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK