11. Februar 2013

Honda (Suisse) SA wechselt rechtlichen Status

Honda schloss die europäischen Import- und Vertriebs-Gesellschaften per 1. Februar zu einer gemeinsamen rechtlichen Einheit zusammen. Honda (Suisse) SA mit den beiden Standorten in Satigny (Automobil) und Vernier (Motorrad, Power Equipment und Marine) wird neu als Schweizer Zweigniederlassung von Honda Motor Europe Ltd., Slough (GB), geführt.

Honda (Suisse) SA wechselt rechtlichen Status

Honda Motor Europe hat die rechtliche Umstrukturierung ihrer europäischen Vertriebsorganisationen abgeschlossen. Neu sind die Unternehmen in den einzelnen Ländern Europas als Zweigniederlassungen organisiert. Für Honda (Suisse) SA als Importeur und Vertriebs-Organisation von Honda-Automobilen, -Motorrädern, Power Equipment und Marine ändert sich der rechtliche Status, indem die bisherige Aktiengesellschaft neu als Honda Motor Europe Ltd., Slough, Zweigniederlassung Satigny/Genf, geführt wird.

 

Die neue Struktur stärkt die Position von Honda in der Schweiz, indem das Unternehmen künftig direkter in die Prozesse von Honda Motor Europe integriert ist. Aus operativer Sicht ändert sich nichts. Die Betreuung des Bereichs Automobil erfolgt wie bisher in Satigny/Genf (Rue de la Bergère 5), während in Vernier/Genf (Route des Moulières 10) die Bereiche Motorrad, Power Equipment und Marine angesiedelt sind. (pd/md)

 

www.honda.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK