17. Januar 2013

Überarbeitetes Sortiment der TECAR-Starterbatterien

Die ESA hat ihr Sortiment der TECAR-Starterbatterien angepasst. Die qualitativ hochwertigen Batterien stehen mit einem überarbeiteten Design zur Verfügung.

Überarbeitetes Sortiment der TECAR-Starterbatterien

Das neue TECAR-Starterbatterien-Programm der ESA umfasst die 12 wichtigsten Typen von 44 bis 95Ah und deckt circa 80 Prozent des Fahrzeugmarktes (Fahrzeuge ohne Start-Stopp-Technologie) ab. Die TECAR-Batterien mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis liefern dank der innovativen Calcium/Calcium-Technologie zuverlässig Strom. Ein geschlossenes Deckelsystem sorgt dafür, dass die Batterie absolut wartungsfrei ist und wirkt gegen das Auslaufen von Batteriesäure bei Schräglagen.

 

ESA-Kunden haben die Möglichkeit, die passende Batterie für ihr Fahrzeug nach der Typenscheinnummer Online-Shop  zu suchen und zu bestellen. Durch die Eingabe der Typenscheinnummer auf der Startseite im Feld «Service- und Verschleissteile Suche» gelangt der Benutzer auf den Teilekatalog des Fahrzeuges. In der Rubrik «Elektrik\Batterie» werden einfach und schnell die Daten zu der entsprechenden Batterie geliefert. (pd/md)

 

www.esa.ch

www.esashop.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK