14. Dezember 2012

Philip Zimmermann verlässt Citroën

Der Verlegung des Stammsitzes des Schweizer Citroën-Importeurs wird Philip Zimmermann, langjähriger Presse-Leiter, nicht folgen.

Philip Zimmermann verlässt Citroën

Am 19. September 1924 war André Citroën persönlich nach Genf gekommen, um dort für seine Autos eine Importgesellschaft zu gründen. 88 Jahre später wurde die Entscheidung getroffen, den Stammsitz der Importgesellschaft nach Schlieren in den Raum Zürich zu verlegen.

 

Philip Zimmermann, Leiter Presse, folgt dieser Umsiedlung «aus persönlichen, logistischen und finanziellen Gründen nicht», wie er mitteilt. Zimmermann war während 17 Jahren für die französische Marke tätig. (pd/md)

 

www.citroen.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK