30. November 2012

SAA-Mitglieder besuchten die Umwelt Arena

Im Rahmen ihrer Herbstversammlung besuchten die Mitglieder des SAA - Swiss Automotive Aftermarket - die Umwelt Arena in Spreitenbach. Dabei konnten die Garagenzulieferer bei einer Führung vor allem hinter die Kulissen der CO2-frei betriebenen Ausstellung und Eventlocation schauen und erhielten spannende Einblicke.

SAA-Mitglieder besuchten die Umwelt Arena

Schwerpunkt der Herbstversammlung, zu der der SAA seine 78 Mitglieder Ende November nach Geroldswil ZH lud, war die Umsetzung des Gütesiegels, das am diesjährigen Genfer Autosalon eingeführt worden war. Das SAA-Gütesiegel garantiert folgende Kriterien: Sitz oder Niederlassung in der Schweiz, tragfähige, funktionierende Geschäftsorganisation, Etablierung im Markt und die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften, Sicherheitsstandards, Industrie- und Herstellernormen. «Das Gütesiegel ist bereits sehr gut bei unseren Mitgliedern und ihren Kunden angekommen», sagte Bernadette Langenick, Präsidentin des SAA. «Wir wollen den Kunden der SAA-Mitglieder aufzeigen, was sie für Vorteile haben, wenn sie sich für einen Zulieferer mit einem SAA-Gütesiegel entscheiden.»

Die nächste wichtige Veranstaltung für die SAA-Mitglieder ist die Soiree SAA in der Villa Sarasin in Genf, die am Abend des 13. März 2013 während des Autosalons stattfindet. (hbg)

 

www.aftermarket.ch

 

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK