23. November 2012

Vorentscheidung zum Best Painter Contest 2013

R-M sucht Nachwuchslackierer, welche die Schweiz am internationalen Wettbewerb «R-M Best Painter Contest 2013» vertreten. Die 10 Besten aus der Vorausscheidung dürfen sich im Januar und Februar 2013 der praktischen Herausforderung stellen, bis am 9. Februar 2013 der Repräsentant für das Team R-M Schweiz steht fest.

Vorentscheidung zum Best Painter Contest 2013

In ihrem «Best Painter Contest 2013» sucht R-M einmal mehr den besten R-M Autolackierer aus Hunderten von jungen Bewerbern. Der international renommierte Wettbewerb wird bereits zum 11. Mal ausgetragen. Im Finale werden im Oktober 2013 die Landessieger im Ausbildungszentrum am Hauptsitz von R-M in Clermont-de-l'Oise (Frankreich) ihr professionelles Können unter Beweis stellen.

 

Für die Teilnahme der Schweizer-Vorausscheidung konnten sich die angehenden Autolackierer bis Ende Oktober diesen Jahres bewerben. Die Voraussetzung hierfür war, dass sie unter 30 Jahre alt sind und mit dem Lacksystem der Marke R-M arbeiten. Im November kamen 15 junge Männer und Frauen am Hauptsitz von R-M Schweiz zum theoretischen Teil zusammen. Für die zehn Besten aus der theoretischen Prüfung geht es ab Januar 2013 weiter. Im R-M Refinish Competence Centre in Wangen an der Aare müssen sie dann ihr handwerkliches Können beweisen.

 

Die praktischen Prüfungen finden von Ende Januar bis Anfang Februar 2013 statt. Dabei werden jeweils zwei Kandidaten einen ganzen Tag lang gefordert, ihr Bestes zu geben. Die Prüfungsaufgaben kommen aus dem Werkstattalltag, so stehen unter anderem effizientes Lackieren, Farbtonfindung und eine Reparaturlackierung auf Kunststoffuntergrund auf dem Programm.


Wer sich von den zehn Kandidaten bei der Prüfung als bester R-M-Autolackierer erweist, darf die Schweiz beim internationalen Finale in Frankreich vertreten. Der Name der Landessiegerin oder des Landessiegers wird am 9. Februar 2013 im Rahmen einer Feier bekannt gegeben. (pd/ml)

 

www.rmpaint.com

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK