13. November 2012

Luzerner Polizei mit Sprinter und Vito im Einsatz

Die Luzerner Polizei setzt bei ihren Bereitschafts- und Verkehrsaufgaben auf Transporter von Mercedes-Benz. Erst kürzlich konnte ein Vito 116 CDI 4x4 kompakt übergeben werden.

Luzerner Polizei mit Sprinter und Vito im Einsatz

Die Luzerner Polizei setzt auf Mercedes Sprinter und Vito.

Der neue Streifenwagen bietet Raum für fünf  Personen und eine Hundebox. Als besonders praktisch erweist sich für die mit viel Material ausgerüsteten Polizisten der bequeme Ein- und Ausstieg. Der Allrad-Vito mit 120 kW (163 PS) Leistung und einem Drehmoment von 360 Nm verfügt serienmässig über das Paket BlueEFFICIENCY, welches den CO2-Ausstoss verringert und die Wirtschaftlichkeit erhöht. Neben vielen Spezialfahrzeugen von Mercedes-Benz zählen zum Fuhrpark der Luzerner Polizei auch ein Sprinter 315 CDI 4x4 und ein Sprinter 316 CDI. (pd/ft)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK