02. November 2012

Interhome startet Kooperation mit Skoda

Interhome, der führende Anbieter von Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Europa, arbeitet in Zukunft enger mit Skoda zusammen. Nun wurde die bestehende Flotte um fünf neue Skoda Octavia Combi ergänzt.

Interhome startet Kooperation mit Skoda

Interhome-Geschäftsführer Thomas Kirchhofer (r.) und sein Team freuen sich bei der Auslieferung ihrer Skoda-Flotte bei der AMAG Retail Autowelt Zürich.

«Mobilität ist im Ferienwohnungsgeschäft äusserst wichtig, denn dadurch entsteht effektive Kundennähe», erklärt Thomas Kirchhofer, Geschäftsführer Interhome Schweiz. «Skoda bietet clevere, wirtschaftliche und nicht zuletzt auch nachhaltige Mobilitätslösungen und ist deshalb der ideale Partner für Interhome», so Kirchhofer, der betont: «Nebst dem hohen Qualitätsanspruch, ist für uns natürlich auch der verbesserte Vor-Ort-Service unserer Mitarbeiter und die Repräsentation von Bedeutung.»

Die Kooperation basiert auf einer Erweiterung der bestehenden Interhome-Firmen-Fahrzeugflotte um fünf neue Skoda Octavia Combi. Interhome hat das bei Geschäftskunden sehr beliebte Fahrzeugmodell in der Business-Ausführung über die AMAG Automobil- und Motoren AG bezogen. Insgesamt sind ab sofort acht Skoda mit Interhome-Logo in der gesamten Schweiz im Einsatz.

Beide Firmen kooperieren auch im Marketingbereich. So sponsert Interhome beispielsweise den Hauptpreis eines seit Anfang August laufenden Kundenwettbewerbs von Skoda: eine Woche in einem Drei-Zimmer-Ferienhaus in Maspalomas auf Gran Canaria. (pd/ft)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK