25. September 2012

Debora ist die neue Miss Yokohama

Im Zürcher Club Mausefalle ist am 22. September die neue Miss Yokohama gewählt worden. Eine sympathische Baslerin mit Benzin im Blut überzeugte die Jury um Ex-Miss Schweiz Linda Fäh, der ehemaligen Rennfahrerin Jolanda Risi sowie Star-Fotograf Thomas Buchwalder besonders.

Debora ist die neue Miss Yokohama

Miss Yokohama 2012/13 Debora Cordeiro. (Bild: Manuela Diethelm)

Von Manuela Diethelm

 

Die Auswahl an hübschen jungen Frauen mit Benzin im Blut war gross, als die Nachfolge für Deborah Vanzin, Miss Yokohama 2011/2012, gesucht wurde. Die Jury um Ex-Miss-Schweiz Linda Fäh, Ex-Rennfahrerin Jolanda Risi, die amtierende Miss selbst, Starfotograf Thomas Buchwalder, Yokohama-CEO Reto Wandfluh und Martin Baumann, Marketing-Chef des Sponsors Franz AG, beurteilten die 14 Finalistinnen im Alltagsoutfit und Abendkleid - und natürlich im Renndress. Voraussetzung für die Teilnahme war nämlich ein Führerschein und eine Leidenschaft für Autos.

 

Die 23-jährige Debora Cordeiro aus Ormalingen BL konnte sich in allen drei Kategorien die meisten Punkte sichern. Die Kaufmännische Angestellte durfte danach das erste Mal in ihrem neuen Dienstwagen Platz nehmen: Der Mazda 3, gesponsert von der Franz AG Zürich, steht Debora für die Dauer ihres Amtsjahres kostenlos zur Verfügung und wird sie jeweils sicher und pünktlich an alle ihre Termine bringen. Daneben erhält Debora auch einen Parfüm-Gutschein, Henkell-Sekt, eigene Autogrammkarten und ein professionelles Foto-Shooting bei Thomas Buchwalder.

 

Auch Yokohama-CEO Reto Wandfluh ist von der neuen Miss YOKOHAMA begeistert: «Die Marke Yokohama hat mit Debora eine würdige Repräsentantin erhalten und wir freuen uns auf das gemeinsame Jahr mit ihr als Markenbotschafterin.»

 

Weitere Bilder finden Sie in unserer Fotogalerie.

 

www.yokohama.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK