07. September 2012

AMAG eröffnet grösstes Schweizer Porsche-Zentrum in Schlieren

An der Bernstrasse in Schlieren hat die AMAG das modernste und grösste Porsche-Zentrum der Schweiz eröffnet und baut damit ihre Porsche-Präsenz am Standort Zürich weiter aus.

AMAG eröffnet grösstes Schweizer Porsche-Zentrum in Schlieren

Von Lukas Hasselberg

 

Von 1951 bis 2008 wurde Porsche von der AMAG in die Schweiz importiert. Obwohl der Import der deutschen Sportwagenmarke an die Porsche (Schweiz) AG abgetreten wurde, setzt die AMAG weiterhin auf Porsche und verkauft mit ihren Retail-Betrieben über 60 Prozent aller Neuwagen in der Schweiz. «Die AMAG ist seit über 60 Jahren der wichtigste Partner für Porsche in der Schweiz», sagte Adriano Rossi, Managing Director Porsche AMAG RETAIL, anlässlich der Eröffnung in Schlieren. «Mit dem neuen Porsche-Zentrum legen wir dafür ein weiteres klares Bekenntnis ab.»

 

Das neue Porsche-Zentrum Zürich soll den Grossraum Zürich besser abdecken, wurden doch ein Grossteil der Zürcher Kunden bisher nur vom Standort in Zürich-Riesbach betreut, was zum Teil zu langen Wartezeiten bei Reparatur und Service geführt hat. Zusammen mit dem Betrieb in Schlieren sollen die Kunden nun besser betreut und es soll der boomenden Region Zürich West und Limmattal Rechnung getragen werden. «Zudem sind wir für neue Modelle und die Wachstumsstrategie von Porsche bis 2018 gerüstet», sagte Thomas Lamperstorfer, Geschäftsführer Porsche-Zentrum Zürich.

 

Zur Erinnerung: Der Volkswagen-Konzern, zu dem Porsche gehört, will bis 2018 der weltweit grösste und profitabelste Autohersteller sein und über 10 Millionen Autos verkaufen. In der Schweiz, die ohnehin schon die weltweit höchste Porsche-Dichte aufweist, will Porsche somit weiter wachsen. Ein Baustein des Wachstums: Nach dem erfolgreichen SUV Cayenne und der Limousine Panamera lanciert der Sportwagenbauer Ende 2013 den sportlichen Kompakt-SUV Macan.

 

Das neue Zentrum in Schlieren verfügt über ein Gesamtvolumen von 50'000 Kubikmetern und ist damit sogar das grösste Porsche-Zentrum Europas. Mit einem Investitionsvolumen von 45 Millionen Franken wurde das Gebäude, das über den modernstem Karosserie- und Werkstattbereich verfügt, in nur eineinhalb Jahren Bauzeit fertig gestellt.

 

www.porsche-zentrum.com/pch-zuerich/

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK