30. August 2012

Occasionsausstellung in Genf

Vom 28. bis 30. September findet in der Palexpo Genf der diesjährige «Salon de la Voiture d'Occasion» statt. 40 Aussteller präsentieren mehr als 700 Occasionsfahrzeuge. Eine Tombola mit attraktiven Preisen ist vorgesehen.

Occasionsausstellung in Genf

Von Manuela Diethelm

 

Die 40 Aussteller am 20. «Salon de la Voiture d'Occasion» sind allesamt Mitglieder der Genfer Sektion des Auto Gewerbe Verbandes der Schweiz AGVS. Sie präsentieren vom 28. bis 30. September gemeinsam über 700 Occasionsfahrzeuge, die bei ihrem Eintreffen in den Genfer Palexpo-Hallen eingehend inspiziert werden.

 

Im letzten Jahr besuchten etwa 5200 Interessierte den Salon de la Voiture d'Occasion. Sie können auch dieses Jahr wieder den Wert der ausgestellten Fahrzeuge schätzen, die einheitlich mit allen Informationen wie Jahrgang oder Laufleistung versehen sind.

 

Die Ausstellung hat zum Zweck, den Verkauf von Occasionen zu begünstigen. In der Halle 6 der Palexpo werden unabhängige Experten von Eurotax die Fahrzeuge bewerten. Die Organisatoren rechnen damit, dass auch in diesem Jahr wieder etwa ein Viertel der ausgestellten Fahrzeuge verkauft wird. Zum 20. Geburtstag wird während der Ausstellung eine Tombola organisiert, bei der es ein Occasionsfahrzeug im Wert eines zweistelligen Tausenderbetrags zu gewinnen gibt.

 

www.upsa-ge.ch

 

 

Eintritt frei.

Öffnungszeiten:

Freitag und Samstag: 10 bis 20 Uhr

Sonntag: 9 bis 19 Uhr

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK