16. August 2012

Yokohama mit Rekord am legendären Pikes Peak

Letztes Wochenende hat Yokohama die Performance und Zuverlässigkeit seines ADVAN A048 unter Beweis gestellt. Beim legendären Rennen auf den Pikes Peak hat Fumio Nutahara die Kategorie „Electric Vehicle“ (EV) gewonnen und einen neuen Streckenrekord für Elektrofahrzeuge aufgestellt.

Yokohama mit Rekord am legendären Pikes Peak

Yokohama-Rennwagen am Pikes Peak.

Nach zwei Rekorden mit einem eigenen Fahrzeug in den Jahren 2010 und 2011 setzte nun erneut ein Yokohama-bereiftes Fahrzeug Massstäbe. Der straßenzugelassene Semislick-Reifen ADVAN A048, der weltweit in vielen Rennserien eingesetzt wird, bewährte sich auf dem Toyota hervorragend. Am Ende standen für den 19,99 Kilometer langen Kurs, der sich von 2862 auf 4201 Höhenmeter erstreckt, zehn Minuten und 15,38 Sekunden auf der Uhr.

 

Dass auch Energiesparreifen ein wettkampftaugliches Fahrverhalten bieten können, bewies Yokohama mit einem weiteren eigenen Fahrzeug. Das EV Racing Car war mit den innovativen BluEarth-A ausgerüstet und kam in der Kategorie für Elektrofahrzeuge immerhin auf einen stolzen fünften Rang. Am Steuer sass der japanische Offroad-Experte Ikuo Hanawa. Yokohama bedankt sich für diese beiden tollen Ergebnisse bei seinen Fahrern, Partnern, den Teams und allen Fans der Projekte. (pd/ml)

 

www.yokohama.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK