27. Juni 2012

Autogewerbe zeigt Nachwuchs Perspektiven auf

Am FutureDay in Vauffelin BE bekamen Lehrlinge Informationen über die Weiterbildung in der Automobil-, Fahrzeug-, Motorrad-Technik und konnten sich auch anhand praktischer Beispiele ein Bild davon machen. Ein besonderer Gast war Automechaniker-Weltmeister Flavio Helfenstein.

Autogewerbe zeigt Nachwuchs Perspektiven auf

Vortrag am Future Day.

Neugierde und Motivation braucht es, um in der Berufswelt Erfolg zu haben. Diese zwei Eigenschaften zeichnen den Automechaniker Flavio Helfenstein aus, der 2011 an den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills für die Schweiz die Goldmedaille geholt hat. Im Rahmen des FutureDay im bernischen Vauffelin hat der Weltmeister Lernenden aus dem Autogewerbe von seinen Erfahrungen und seiner Weiterbildung zum Automobildiagnostiker berichtet. Sein Fazit: «Ich setze mir stets neue Ziele, das bringt mich vorwärts.»

 

Am FutureDay (vormals Karrierewoche) präsentierte die Abteilung Automobiltechnik der Berner Fachhochschule (BFH) diese Woche Wissenswertes und praktische Beispiele aus ihrem Bereich. Zusammen mit dem AGVS, Autogewerbeverband der Schweiz, der Schweizerischen Metall-Union, dem Schweizerischen Carrosserieverband und der Schweizerischen Vereinigung der Berufsschullehrer für Autoberufe öffnete die BFH Berufsschülern aus der ganzen Schweiz das Fenster in deren berufliche Zukunft.


Ein Höhepunkt des FutureDay-Programms war der live durchgeführte Crash-Versuch, der den Teilnehmenden wichtige Aspekte der Verkehrssicherheit vor Augen führte. Das Hauptthema war jedoch die Weiterbildung. Der AGVS stellte die attraktiven Möglichkeiten der höheren Berufsbildung im Autogewerbe vor. «Wir bieten Karrieremöglichkeiten in einem interessanten Umfeld bei zeitgemässer Entlöhnung», sagte Urs Wernli, Zentralpräsident des AGVS. Er wies darauf hin, dass die Mobilität von Menschen wie Gütern und somit der Bedarf der Gesellschaft an kompetenten Fachleuten weiter zunehme: «Darum haben Autoberufe Zukunft.» (pd/ml)

 

www.agvs.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK