18. Juni 2012

SsangYong unterstützt den 22. RAID SUISSE-PARIS

Die grosse internationale Oldtimerrallye RAID SUISSE-PARIS startet in der Messe Basel am 23. August in die 22. Auflage. Um den Pannen- und Reparaturservice der Oldtimer zu gewährleisten, unterstützt SsangYong die Rallye mit zwei Rexton als Service-Fahrzeuge.

SsangYong unterstützt den 22. RAID SUISSE-PARIS

Zwei SsangYong Rexton begleiten den RAID SUISSE-PARIS.

Am 23. August 2012 startet die 22. Oldtimerrallye RAID SUISSE-PARIS im Zentrum der Basler Messe. In Zusammenarbeit mit seinem Händler Auto Götte aus Reinach präsentiert SsangYong den 3500 geladenen VIP-Gästen im Messezentrum seine 4x4-Modelle.

 

Der RAID SUISSE-PARIS führt über Besançon und Troyes auf das 1924 erbaute Autodrom von Montlhéry bei Paris. Gefahren wird in den Kategorien Vétérans, Tourisme und Sport. Für die Fahrer gilt es, in drei Tagen eine Strecke von mehr als 900 Kilometer zurückzulegen und unterwegs zahlreiche Navigations- und Zeitprüfungen zu absolvieren.

 

Um möglichen Pannen professionell zu begegnen, haben die Veranstalter vorgesorgt: Zwei SsangYong Rexton begleiten den RAID SUISSE-PARIS und können, dank der Anhängelastkapazität von 3,5 Tonnen, auch als Abschlepp- oder Zugfahrzeuge eingesetzt werden. (pd/md)

 

www.ssangyong.ch

www.raid.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK