08. Mai 2012

TÜV Süd prüft autohauser

Der Carrosseriebetrieb autohauser mit Sitz in Oftringen ist Mitglied bei der IG Swissgarant und hat erneut die regelmässige Prüfung durch den TÜV Süd und die Swiss TS Technical Services AG bestanden.

TÜV Süd prüft autohauser

Erwin Kimmich vom TÜV Süd inspiziert die reparierte Schadenstelle an einem Mitsubishi Lancer.

Nur Unternehmen, die Audits durch den TÜV Süd und die Swiss TS Technical Services AG alle 18 Monate bestehen, können sich weiterhin Swissgarant-Betrieb nennen. Als Mitglied der IG Swissgarant stehen die Betriebe für technisch hochstehende und wirtschaftlich effiziente Schadeninstandsetzungen.

 

Im April 2012 erfolgte das Audit bei autohauser in Oftringen in Form der Qualitätskontrolle einer komplexen Unfallreparatur durch den TÜV Süd. Im vorliegenden Fall wurde die Unfallinstandstellung an einem Mitsubishi Lancer mit Baujahr 2008 in Schwarz metallic überprüft. Der Wagen hatte einen Unfallschaden erlitten im Bereich der hinteren linken Tür und dem Kniestück der linken Seitenwand.

 

Die Spenglerarbeiten umfassten eine anspruchsvolle Segmentreparatur des Kniestücks und das Einpassen einer komplett neuen Türe hinten links. Die Reparaturlackierung bot wegen der Farbangleichungen an die unversehrten Fahrzeugteile eine nicht mindere Herausforderung. Erwin Kimmich, der Fachverantwortliche für Schadengutachten beim TÜV Süd, hatte an der vor rund acht Monaten durchgeführten Reparatur nichts zu beanstanden. (pd/md)

 

www.autohauser.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK