12. April 2012

Pirelli: Wechsel im Fachbereich Marketing

Erik Vecchiet hat per 1. April 2012 die Leitung des Fachbereichs Marketing von Giuseppe Pittella für Pirelli Schweiz übernommen. Pittella wird in der Konzernzentrale in Mailand eine neue Verantwortung übernehmen.

Pirelli: Wechsel im Fachbereich Marketing

Giuseppe Pittella (links) und sein Nachfolger Erik Vecchiet am diesjährigen Autosalon. (Bild: md)

Nach siebenjähriger Tätigkeit für Pirelli Tyre (Suisse) SA verabschiedet sich der 36-jährige Marketingleiter Giuseppe Pittella. Er war seit Juni 2011 zudem marktübergreifend für die transalpinen Länder verantwortlich, zu welchen neben der Schweiz auch Österreich, Slowenien und Ungarn zählen. Pittella wechselt in die Konzernzentrale nach Mailand, wo er als «Trade Marketing Manager Region Europe» tätig sein wird.

 

In Mailand hat die Karriere seines Nachfolgers begonnen: Der 36-jährige Diplom-Betriebswirt und Bocconi-Absolvent Erik Vecchiet war von 2003 bis 2005 als Junior Product Manager (BU Car) in der Pirelli-Konzernzentrale im zentralen Marketing-Team tätig. Ende 2005 wechselte er zur Pirelli Austria GesmbH, wo er ab 2007 die Marketingleitung übernahm. Ab 2008 leitete Vecchiet das operative Marketing der Pirelli Deutschland GmbH. Seit 2011 zeichnete er sich zusätzlich für den Vertrieb und das Marketing des dänischen Marktes verantwortlich.

 

Erik Vecchiet ist italienischer Staatsbürger und beherrscht die Deutsche Sprache perfekt. Er ist verheiratet und Vater eines kleinen Sohnes, wohnt in Wien und teilt sich die physische Präsenz zwischen Basel und Wien. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeiten steht die marktübergreifende Koordination der jeweiligen Fachbereiche zwischen den Transalpinen Märkten und der Zentrale in Mailand. Daneben laufen die Fäden des operativen Geschäfts von Pirelli Schweiz bei ihm zusammen.

 

www.pirelli.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK