10. April 2012

Töffsaison hat begonnen

In der Schweiz gibt es 397'000 Motorräder und 268'000 Roller. Anlässlich der Töffsaison informiert die Schweizerische Fachstelle für Zweiradfragen darüber, worauf es jetzt im Strassenverkehr besonders zu achten gilt.

Töffsaison hat begonnen

Die Töffsaison hat begonnen.

Mehr Sonne und wärmere Tage locken tausende von Motorrad- und Rollerfahrer in den Sattel ihrer Maschinen. Auto- und Motorradfahrer sind dabei besonders zu Saisonbeginn gleichermassen gefordert: Töfffahrer müssen sich nach dem mehrmonatigen Winterschlaf mit ihrer Maschine und deren speziellen Fahrphysik-Eigenheiten wieder vertraut machen, Autofahrer müssen sich auf den neuen Verkehrspartner Motorradfahrer einstellen.

 

Bei rund zwei Dritteln der schwer verunfallten Motorradfahrenden ist gemäss offizieller Unfallstatistik der Schweiz ein weiteres Fahrzeug am Unfall beteiligt. In acht von zehn Fällen handelt es sich beim Kollisionsfahrzeug um einen Personenwagen. Bei schweren Kollisionen sind die PW-Lenkenden in zwei Dritteln der Unfälle zumindest mitschuldig.

 

Die Schweizerische Fachstelle für Zweiradfragen SFZ, Medienstelle der beiden Verbände «motosuisse» und «velosuisse» appelliert an Auto- und Motorrad-/Rollerfahrer gleichermassen und erinnert daran, worauf es zu achten gilt: (md/pd)

 

Autofahrer

- Immer mit plötzlich auftauchenden Motorradfahrern rechnen

- Augen auf bei Kreuzungen und beim Ein- und Abbiegen

- Vorsicht beim Überholen, toten Winkel beachten

- Vorsicht beim Türöffnen in Längsrichtung-Parkplätzen

- Sich von unvorsichtig fahrenden Motorradfahrern nicht provozieren lassen

 

Motorrad-/Rollerfahrer

- Immer und jederzeit damit rechnen, dass Autofahrer Motorradfahrer übersehen

- Augen auf bei Kreuzungen und beim Ein- und Abbiegen

- Vorsicht beim Überholen, abchecken, ob der zu überholende Autofahrer nicht ausschert oder abbiegt

- Beim Fahren entlang von Längsrichtungs-Parkplätzen seitlich Abstand halten

- Bei Kolonnenfahrt Nerven behalten, vorsichtig überholen

- Nur mit guter Schutzbekleidung fahren

- Weiterbildungs-Fahrkurs besuchen (wird vom Fonds für Verkehrssicherheit FVS mit CHF 200.- unterstützt, www.fahr-weise.ch)

 

www.zweirad-fachstelle.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK