16. Juli 2009

Immatrikulationen: Nicht durchgehend sonnige Aussichten

Der Neuwagenmarkt erholt sich langsam, lautet das Fazit der JATO Dynamics Juni-Marktanalyse der Automobilbranche.

Immatrikulationen: Nicht durchgehend sonnige Aussichten

JATO: Analyse der Immatrikulations-Fieberkurve

David Di Girolamo, Chef von JATO Consult, schliesst das aus den höheren Immatrikulationen. Seiner Ansicht nach könnte sich der Automobilmarkt bis Ende des Jahres wieder erholen und den Stabilitätslevel von 2008 erreichen.

 

 

  Ein nennenswerter Teil der Verkäufe ist auf die Verschrottungsprämien in einer Reihe von Ländern zurückzuführen. Deren Ende lässt auch bereits manchen in der Autobranche unruhig schlafen. Auf Europaniveau bleibt der VW Golf im ersten Halbjahr 2009 das meistverkaufte Auto: Das Modell konnte sich in fünf von sechs Monaten an der Verkaufsspitze halten. Weitere beliebte Modelle waren Ford Fiesta, Peugeot 207, Opel Corsa und Renault Clio. Auch im Markenschnitt dominiert Volkswagen. Auf Platz zwei und drei der verkaufstärksten Marken liegen Ford und Renault.

 

  

  In der Schweiz wurden laut Auto-Schweiz im Juni fast 9 Prozent weniger PW verkauft als im Vorjahresmonat, kumuliert Januar bis Juni 2009 waren es 133.720 (1-6/2008: 151.761) PW, was einem Rückgang von immerhin fast 12 % entspricht. Der 4x4-Anteil sank im Juni um 6,3 (1-6/2009: -5,2) %. Für Alternativantriebe war Juni 2009 mit 580 Einheiten (+5,6 %) ein guter Monat, während von Januar bis Juni kumuliert 9,9 % Rückgang auf 2.556 (1-6/2008: 2.836) Einheiten zu verzeichnen waren. Der Dieselanteil sank weiter um 15,7% auf 28,7 (Juni 2008: 31,1)%; kumuliert beträgt der Rückgang 20,7% oder knapp 10.000 Einheiten auf 39.063 Stück.

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK