04. April 2012

Autoverkäufe auch im März 2012 im Plus

Mit einem Monatsplus von 7,9 Prozent oder 32'489 Neuwagen (März 2011: 30'107) befinden sich die Autoverkäufe in der Schweiz nach wie vor im Aufwind. Dies ganz im Gegensatz zur EU, wo die Neuwagenverkäufe im Februar in ein Minus von fast 10 Prozent gedreht haben.

Autoverkäufe auch im März 2012 im Plus

Land Rover ist mit einem Plus von 370 Prozent der Sieger im März 2012.

Von Michael Lusk

 

Das kumulierte Ergebnis des März 2012 darf sich sehen lassen: Per Ende März wurden hierzulande 79‘130 Neuzulassungen verzeichnet, was rund 6‘300 Einheiten respektive 8,6 Prozent mehr entspricht als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

 

Zu den Gewinnern des letzten Monats zählt Land Rover. Mit insgesamt 434 Immatrikulationen verzeichnet die englische Marke ein Zulassungsplus von 370 Prozent. Auch mit dem ersten Quartalsergebnis von 919 Einheiten konnte Land Rover das «best ever» Resultat erzielen. Und mit einem Zuwachs von 256% wurde das Vorjahresergebnis deutlich übertroffen. Dank 39 Prozent mehr verkauften Autos darf sich auch Hyundai zufrieden zeigen, ebenso wie Mercedes, die sogar um 54 Prozent zulegten.

 

Weniger gut lief es bei anderen Volumenmarken. Vor allem die Japaner können mit dem Resultat nicht zufrieden sein. Mitsubishi musste einen Rückgang von 14 Prozent verkraften, Subaru 18 Prozent. Bei Mazda (21 Prozent) und Suzuki (25 Prozent) überstieg das Minus sogar die 20-Prozentmarke.

 

auto-schweiz Direktor Andreas Burgener zieht dennoch ein positives Fazit: «In Anbetracht der wenig erbauenden Nachrichten aus den EU-Ländern hält sich der Schweizer Automarkt vergleichsweise geradezu hervorragend. Dafür mache ich die attraktiven preislichen Angebote der Importeure und Markenvertreter sowie die zahlreichen technischen Neuerungen bezüglich Effizienzverbesserungen verantwortlich.»

 

www.auto-schweiz.ch

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK