19. März 2012

702'014 Besucher am Autosalon

Der internationale Automobil-Salon Genf hat am Sonntagabend seine Türen nach 11 Publikumstagen geschlossen. Mit 702'014 Besuchern kamen 5 Prozent weniger nach Genf als im Jahr 2011.

702'014 Besucher am Autosalon

Von Manuela Diethelm

 

Eine Bilanz der 82. Ausgabe des Genfer Automobilsalons: 150 Welt- und Europapremieren, 11'680 Journalisten aus über 80 Ländern, 10'000 Testfahrten - und 702'014 Besucher. Das sind im Vergleich zum Vorjahr 4,76 Prozent weniger Autoliebhaber, die es nach Genf gezogen hat. Ein Grund dafür war sicherlich das frühlingshafte warme Wetter vor allem nach dem ersten Salon-Wochenende.

 

Für die zahlreichen Besucher standen dieses Jahr mehr Parkplätze zu Verfügung und eine bessere Beschilderung wurde angebracht. Auch die Wartezeiten vor den Kassen und Menschenmengen auf den Ständen und in den Alleen habe sich optimieren lassen, wie die Veranstalter mitteilen. «Ziel erreich!», heisst es in einer Mitteilung.

 

Trotz bescheidenen Besucherandrangs im Pavillon Vert, der neu direkt gegenüber des Haupteingangs situiert war, wurden die «Essais Verts» im Park Sarasin rege genutzt: Über 10'000 Testfahrten wurden mit den ökologischen Fahrzeugen auf der eigens dafür angerichteten Teststrecke gemacht.

 

Grösser, schöner und besser: Nächstes Jahr findet der internationale Automobil-Salon vom 7. - 17. März 2012 statt und wird über zusätzliche Ausstellungsfläche verfügen. Somit soll es nochmals mehr zu sehen geben und die Organisatoren versprechen in der Mitteilung: «Die kommende Ausgabe wird noch effizienter und schöner.»

 

www.salon-auto.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK