15. März 2012

Automechanika 2012: Bosch in Halle 9

An der Automechnaika in Frankfurt am Main vom 11. bis 16. September 2012, zieht Bosch in die Halle 9 um. Auf 2800 Quadratmetern können erstmals alle Marken unter einem Dach präsentiert werden.

Automechanika 2012: Bosch in Halle 9

Von Manuela Diethelm

 

Das international führende Technologie- und Dienstleistungsunternehmen Bosch gehört an der der Internationalen Leitmesse der Automobilwirtschaft Automechanika in Frankfurt am Main zu den Ausstellern der ersten Stunde. Bisher in der Halle 8 lokalisiert, zieht Bosch nun in die Halle 9 um. So gibt es mehr Platz für die Themen Diagnose, Werkstattausrüstung, Ersatzteile und Services.

 

Auf neu rund 2800 Quadratmetern kann Bosch erstmals alle Marken unter einem Dach präsentieren. «Die Automechanika ist für uns eine ausgezeichnete Plattform, um neue Produkte und Serviceleistungen zu präsentieren, aber insbesondere auch, um unsere Geschäftsbeziehungen zu pflegen und auszubauen», erklärt Robert Hanser, President Bosch Automotive Aftermarket.

 

Die Hallen 8 und 9 in der Messe Frankfurt sind dem Thema Werkstattausrüstung und Werkzeuge gewidmet, Halle 11 präsentiert das Thema Karosserie-Instandsetzung und Lack, Halle 10 Tanken, Waschen und Pflege. Neu wird in der Galleria zwischen Halle 8 und 9 Aus- und Weiterbildung thematisiert, wobei auch praktische Workshops und Schulungen geplant sind.

 

www.automechanika.com

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK