23. Februar 2012

TCS-Sommerreifentest: Gute Resultate

2012 wird «ein guter Jahrgang», besagt der diesjährige Sommerreifentest des TCS. 37 Produkte lieferten durchgehend solide Ergebnisse. Vor allem überzeugt der Neueinsteiger Apollo Tyres Ltd.: Auf Anhieb wurde der indische Hersteller mit einem «sehr empfehlenswert» bewertet.

TCS-Sommerreifentest: Gute Resultate

Dem Sommerreifentest des TCS kommt unvergleichliches Renommee zu. Dieses Jahr wurden je 15 Produkte der Dimensionen 165/70 R14 T (Kleinwagen) und 205/55 R16 V (Kompakt- und Mittelklasse) getestet. Hinzu kamen sieben Reifen für kleinere SUV mit der Dimension 215/65 R16 H. In praktischen Fahrversuchen wurde das Fahrverhalten auf verschiedenen Testgeländen auf vierzehn sicherheitstechnischen Prüfkriterien analysiert. Dazu gehörten das Verhalten auf trockener und nasser Fahrbahn, die Geräuschentwicklung, der Treibstoffverbrauch sowie der Schnelllauf und die Verschleissfestigkeit.

 

Das kommende EU-Reifenlabel zeigt seine Wirkung auch im Test, teilt der TCS mit. Eine Verbesserung der Sicherheit lässt sich nämlich nicht immer mit ökologischen Kriterien vereinen: Die EU fordert das Prüfkriterium «Bremsung nass» und der  TCS prüft die Eigenschaft «Verschleiss», hier zeichne sich ein Zielkonflikt ab. Die Nassbremsung lässt sich durch weichere Gummimischungen optimieren, weiche Pneus fördern aber nicht die Laufleistung. Deshalb erfuhren einige in den sicherheitsrelevanten Kriterien überzeugende Reifen eine Abwertung infolge Schwächen im Verschleiss.

 

Bei der Kleinwagen-Dimension 165/70 R14 T erreichten mit Ausnahme des Infinity alle Produkte eine positive Gesamtbewertung. Der Infinity wurde wegen seinen schwachen Fahrleistungen auf nasser Fahrbahn als «nicht empfehlenswert» klassiert. Bei den neun «empfehlenswerten» Produkten zeigten die Konzernmarken Goodyear, Fulda und Dunlop leichte Schwächen auf nasser Fahrbahn, was bei Goodyear und Fulda aber mit den sehr guten Verschleisseigenschaften zu erklären ist. Hingegen zeigt der neu konzipierte Reifen von Yokohama gute Leistungen auf trockener und nasser Fahrbahn, jedoch mit leichten Einbussen im Verschleiss. Die Note «sehr empfehlenswert» erreichten die Produkte von Continental, Michelin, Pirelli, Apollo und Barum. In dieser Spitzengruppe schnitten Michelin und Apollo auf nasser Fahrbahn am besten ab, während Continental mit dem geringsten Treibstoffverbrauch glänzt.

 

Die Reifen der Dimension 205/55 R16 V gehören zu den meistverkauften der Schweiz. Von den 15 getesteten Produkten erreichten alle mindestens das Resultat «empfehlenswert», fünf Hersteller wurden sogar mit «sehr empfehlenswert» benotet. Die Spitzengruppe besteht hauptsächlich aus Premiumprodukten: Neben Continental, Goodyear, Dunlop und Bridgestone konnte sich lediglich Semperit als Zweitmarke unter den Topklassierungen behaupten. Auch hier zeigt sich der oben erwähnte Zielkonflikt, denn nur die fünf «sehr empfehlenswerten» Produkte schafften diesen Spagat.

 

Von der Dimension 215/65 R16 H für die kleineren SUV wurden insgesamt sieben Reifen getestet. Als zusätzliches Kriterium wurde die Traktion auf nassem Gras bewertet. Zwei wurden als «sehr empfehlenswert», vier als «empfehlenswert» und einer als «nicht empfehlenswert» beurteilt. Die Spitzenreiter Continental und Pirelli überzeugen in diesem Segment. Goodyear und Bridgestone wurden wegen leichter Schwächen auf nasser Fahrbahn abgewertet. Das Produkt von Vredestein fällt im Verschleiss ab. Der Reifen von Sava zeigt schwache Leistungen auf nasser Fahrbahn und erhält deshalb das Prädikat «nicht empfehlenswert».

 

Der neue Sommerreifenratgeber ist ab Ende März 2012 in elektronischer Form (www.reifen.tcs.ch) und in der gedruckten Ausgabe verfügbar. Dort werden die aktuellen Produktetests und informative Hintergrundinformationen zusammengefasst. Die vollständigen Resultate der Sommer- und Winterreifentests sind über die TCS-App für das iPhone der Generationen 3G, 3GS und 4 sowie für iPod Touch und iPad verfügbar. Die App enthält auch die Daten der Reifentests der letzten drei Jahre. Neben den Testresultaten gibt es eine Suchfunktion, welche die Reifen der gewünschten Dimension auf einen Blick anzeigt. Die Rubrik «Fragen und Antworten» liefert zudem Antworten rund um das Thema Reifen. Die Anwendung steht Mitgliedern und Nichtmitgliedern des TCS kostenlos zur Verfügung und kann im Apple Store heruntergeladen werden. Den vollständigen Bericht finden Sie untenstehend. (md/pd)

 

www.tcs.ch

 

 

 

Augen auf beim Reifenkauf - die Tipps des TCS

 

- Wer sich über Reifentests informieren oder Offerten einholen will, muss die vollständige Reifendimension kennen (z.B. 195/65 R 15 91 V).

- Mit der Wahl von Reifen mit der TCS-Beurteilung „sehr empfehlenswert" oder „empfehlenswert" ist man bei der Reifenwahl auf der sicheren Seite. Anschliessend lohnt es sich, bei verschiedenen Anbietern zwei bis drei Offerten für die gewählten Reifen inkl. Nebenkosten (Montage, Auswuchten und Entsorgung) und Mehrwertsteuer einzuholen.

- Wichtig ist auch die Überprüfung des Herstellungsdatums der Reifen. Dabei hilft die DOT-Nummer-Angabe, die auf jedem Reifen zu finden ist. Es ist eine vierstellige Nummer, wobei beispielsweise 3709 bedeutet, dass der Reifen in der Woche 37 im Jahr 2009 produziert wurde. Das Herstellungsdatum ist deshalb wichtig, weil die Reifenproduktion laufend den neusten Erkenntnissen angepasst wird.

- Beim Reifenkauf sollten neue Reifen (bis zwei Jahre) bestellt werden. Ältere Reifen sollten bei einem Neukauf nicht akzeptiert werden. Reifen, die zehn Jahre alt sind, sollten aus Sicherheitsgründen nicht mehr verwendet werden - auch wenn sie noch genügend Restprofil aufweisen.

- Der Produktekauf im Internet wird immer beliebter. TCS-Beobachtungen von Reifenhandel-Plattformen zeigen jedoch starke Preisschwankungen. In jedem Fall sollte die Gesamtleistung, also der Preis für Reifen und Montage, verglichen werden. Der TCS empfiehlt, Reifen und Montage beim selben Anbieter zu beziehen (Garagisten oder Pneuhändler) TCS-Mitglieder profitieren zudem von speziellen Vergünstigungen bei langjährigen Partnern.

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK