14. Februar 2012

TCS-Generaldirektor Bruno Ehrler tritt zurück

TCS-Generaldirektor Bruno Ehrler hat sich entschlossen, per 30. Juni 2012 von seinem Posten zurückzutreten und sich beruflich neu zu orientieren. Sein Nachfolger ist noch nicht bekannt.

TCS-Generaldirektor Bruno Ehrler tritt zurück

Bruno Ehrler, Generaldirektor TCS

Bruno Ehrler war über sechs Jahre Generaldirektor beim TCS. Er wurde auf den 1. Dezember 2005 in diese Position gewählt. Seine Wahl stand unter dem Zeichen der Stärkung der unternehmerischen Führung des Clubs. Unter seiner Leitung wurden denn auch eine Vielzahl neuer Dienstleistungen lanciert, sowie zeitgemässe Management-Instrumente eingeführt. Ebenso wurden durch Kostensenkungen, Strukturanpassungen und die Bereinigung des Produktsortiments die Voraussetzungen für eine erfolgreiche und finanziell gesunde Zukunft des TCS geschaffen. Unter seiner Führung wurden wichtige strategische Grundsatzentscheide getroffen und umgesetzt.

 

Sein Rücktritt per 30. Juni 2012 erlaubt einen geordneten Übergang bis zur Wahl eines neuen Generaldirektors. Der TCS bedauert den Abgang von Bruno Ehrler. (ml/pd)

 

www.tcs.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK