07. Februar 2012

Reinigen statt auswechseln

Ein neuer Reiniger und eine Spülung von LIQUI MOLY beugen einer Verstopfung von Dieselpartikelfiltern vor. Sie sind als Zusatzservice für Werkstätten gedacht.

Reinigen statt auswechseln

Reiniger und Spülung für Dieselpartikelfilter von LIQUI MOLY.

Herausgefilterte Russpartikel in einem Dieselpartikelfilter werden regelmässig herausgebrannt, um zu verhindern, dass der Filter verstopft. Dafür braucht es aber eine bestimmte Abgastemperatur, die nicht erreicht wird, wenn das Fahrzeug beispielsweise nur für kurze Strecken gefahren wird. So verstopft der Filter zusehends und die Motorenleistung nimmt ab. Am Ende kann der Motor streiken und der Partikelfilter muss gegen einen neuen ausgetauscht werden. Das kann bereits nach 20'000 statt nach normalerweise über 100'000 Kilometern der Fall sein.

 

Daher hat LIQUI MOLY seinen Dieselpartikelfilter-Reiniger und seine Dieselpartikelfilter-Spülung entwickelt. Bei der Anwendung muss der Partikelfilter nicht ausgebaut werden, nur der Drucksensor wird entfernt. Durch die Öffnung wird die Sonde eingeführt und die Reinigungsflüssigkeit direkt in den Partikelfilter gesprüht. Die Wirkstoffe lösen den verkrusteten Russ und werden mit der Spülung entfernt. Inklusive der Wirkzeit des Reinigers dauert es so höchstens eine halbe Stunde, bis das Fahrzeug wieder von der Hebebühne runter kann.

 

Danach muss das Auto oder der Transporter einige Zeit mit erhöhter Drehzahl gefahren werden, um den Reinigungszyklus zu aktivieren. So wird der angelöste Ruß verbrannt und der Filter wieder freigängig gemacht. Damit können die Werkstätten dem Kunden helfen, hohe Kosten zu vermeiden - das unterstreicht ihre Kompetenz und stärkt die Kundenbindung. LIQUI MOLY wird in der Schweiz exklusiv durch die Rhiag Group Ltd. vertrieben. (md/pd)

 

www.liqui-moly.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK